Permalink

off

COMPO erweitert Geschäftsführung

Die COMPO GmbH & Co. KG, einer der führenden Anbieter von Markenartikeln für Haus und Garten, erweitert die Geschäftsführung und setzt die strategische und personelle Neuausrichtung des Unternehmens fort.

Jens Waldau, ehemaliger Chief Executive Officer (CEO) und Chief Financial Officer (CFO) in Personalunion der Westfalia-Automotive GmbH, übernimmt zum 1. März 2012 die Funktion als CFO und Chief Operating Officer bei COMPO.

Er verantwortet zukünftig sämtliche Finanzbereiche, den Bereich Supply Chain sowie Fusionen und Übernahmen.

Martin Bertinchamp, interimistischer CEO von COMPO, sagte: „Wir freuen uns, mit Jens Waldau einen Finanzexperten mit ausgewiesener Führungserfahrung für COMPO gewonnen zu haben.

Mit seiner umfangreichen Expertise in den Bereichen Finanzen, Controlling, Prozessoptimierung sowie Fusionen und Übernahmen wird er einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, die Transparenz und Effizienz im Unternehmen zu erhöhen und die Wachstumspotentiale von COMPO noch stärker auszuschöpfen.“

Jens Averdiek, bislang in Personalunion verantwortlich für die Bereiche Finanzen, Supply Chain, Personal und Administration, wird zukünftig die Funktion als Chief Administration Officer (CAO) mit den Schwerpunkten Personal, IT und Administration wahrnehmen.

„Ich freue mich, dass wir nun innerhalb der dreiköpfigen Geschäftsführung alle Resorts optimal mit ausgewiesenen Fachleuten besetzt haben“, so Jens Averdiek.

Jens Waldau (46) ist mit über 18 Jahren Führungserfahrung im international tätigen Mittelstand Experte für die finanzielle und effiziente Umsetzung internationaler Wachstumsstrategien.

Er begann ursprünglich als CFO bei Westfalia-Automotive GmbH und wurde später mit der Gesamtleitung beauftragt.

Jens Waldau baute das Unternehmen durch gezielte Akquisitionen, eine erfolgreiche Internationalisierung sowie die konsequente Steigerung der Ertragskraft, insbesondere auch durch Optimierung der Prozesse, zum Weltmarktführer für Anhängekupplungen aus.

Er verfügt über umfassende Erfahrung in der Einführung von und im Umgang mit modernen Finanz- und Controllinginstrumenten sowie der Supply-Chain-Optimierung.

Über COMPO

Die COMPO GmbH & Co. KG mit Sitz in Münster/Westfalen ist einer der führenden Anbieter von Markenartikeln für Haus und Garten sowie hochwertigen Spezialprodukten für den professionellen Anwender.

Das Sortiment umfasst Düngemittel, Pflanzenschutzprodukte, hochwertige Blumenerden sowie Spezialprodukte für öffentliches Grün, Erwerbsgartenbau, Sonderkulturen und Spezialanwendungen in der Landwirtschaft.

COMPO beschäftigt weltweit rund 1100 Mitarbeiter und erzielte 2010 einen Umsatz von 402 Mio. Euro.

Kommentare sind geschlossen.