Permalink

0

IPM DUBAI und WOP DUBAI zog sehr viele Besucher an

Gartenbaubranche profitiert von der kommenden Weltausstellung

Die Messe Essen GmbH und planetfair Dubai LLC ziehen eine erfolgreiche Bilanz der IPM DUBAI und WOP DUBAI vom 5. bis 7. Dezember 2017 im Dubai World Trade Centre. Die führenden Fachmessen für gartenbauliche Produkte und Frischwaren im Mittleren Osten dienten über 300 Ausstellern als Handelsplattform und zur Präsentation ihrer Produkte und Dienstleistungen. Beide Veranstaltungen profitierten insbesondere vom wachsenden Bedarf an Gartenbauprodukten sowie frischen und qualitativ hochwertigen Lebensmitteln in der Region.

Als wichtigste Fachmesse für den grünen Wirtschaftssektor am Arabischen Golf zog die IPM DUBAI 4.178 Besucher an. Das entspricht einem Wachstum von knapp sieben Prozent. Unter den Besuchern waren insbesondere Einkäufer aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, ihren Nachbarländern und dem fernen Osten. Fündig wurden sie bei 103 Ausstellern aus 20 Ländern, die ihre Produkte und Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Gartenbaus präsentierten – darunter Pflanzen, Gartenbautechnik, Floristik, Ausstattung, Logistik, Pflanzenpflege sowie Ausstattung für den Garten- und Landschaftsbau.

Gut besuchte IPM Dubai 2017 mit interessanten Ständen (Foto: Messe Essen)

Weiterlesen →

Permalink

0

Neueröffnung und zehnjähriges Jubiläum der Bloomways Filiale in Wien

Mit Floristen-Wettbewerb und Erzeugerpräsentationen

Bei Bloomways in Wien gab es am 3. Februar gleich zwei Anlässe zu feiern. Nach einem aufwendigen Umbau präsentierte sich die Filiale ihren Kunden an diesem Tag erstmals in einem vollkommen neuen Look. Zusätzlich feierte Bloomways zeitgleich das zehnjährige Standortjubiläum in der Wiener Lamezanstraße. Grund genug also, beides mit einem Fest zusammen mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten ausgiebig zu feiern.

Bloomways Kunden in Wien erhielten interessante Anregungen (Foto: Bloomways)

Jubiläumsfeier mit Kundenwettbewerb

Die Filiale in Wien ist die inzwischen 13. Bloomways Filiale, die auf Basis eines neuen Filialkonzeptes grundlegend umgebaut und modernisiert wurden. Wesentliche Inhalte des Filialkonzeptes sind ein einheitliches Erscheinungsbild, Nachhaltigkeit in der Materialauswahl und die Standardisierung der Warengruppen. Die modern umgestalteten Verkaufsräume setzen auch in Wien neue Standards und bieten Fachhandelskunden aus der Region ein inspirierendes Einkaufserlebnis in einer hellen und freundlichen Atmosphäre. Dabei erhalten die Kunden bereits durch die Art der Warenpräsentation erste Ideen für ihre Sortimentsauswahl.

Weiterlesen →

Permalink

0

Strauchbeeren 2017: Anbaufläche und Erntemenge weiter gestiegen

Kulturheidelbeere liegt deutlich im Trend

Im Jahr 2017 wurden in Deutschland auf einer Anbaufläche von 8 900 Hektar rund 40 100 Tonnen Strauchbeeren geerntet. Damit stieg die Anbaufläche gegenüber dem Vorjahr um 5 % und die Erntemenge um 11 %.

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurde die Anbaufläche für Strauchbeeren in den letzten fünf Jahren kontinuierlich ausgeweitet. Sie hat sich gegenüber 2012 um 30 % vergrößert.

Die Kulturheidelbeere ist mit einem Anteil von 34 % der gesamten Strauchbeerenernte weiterhin die mit Abstand bedeutendste Strauchbeerenart in Deutschland. Im Jahr 2017 wurden auf einer Anbaufläche von gut 2 800 Hektar rund 13 800 Tonnen Kulturheidelbeeren geerntet, 29 % mehr als im Jahr 2016. Danach folgten Rote und Weiße Johannisbeeren mit knapp 6 900 Tonnen (– 5 %), Himbeeren mit knapp 6 400 Tonnen (+ 13 %) und Schwarze Johannisbeeren mit gut 5 600 Tonnen (– 17 %).

Strauchbeeren werden in Deutschland mit fast 29 % der Anbaufläche zu einem sehr hohen Anteil ökologisch erzeugt. In Betrieben mit vollständig ökologischer Erzeugung wurden auf einer Anbaufläche von 2 600 Hektar 5 200 Tonnen Strauchbeeren geerntet. Im Vergleich zum Vorjahr vergrößerte sich die vollständig ökologische Anbaufläche um 9 %, während die Erntemenge um 16 % stieg.

10 % der Strauchbeerenernte stammten 2017 aus dem Anbau unter hohen begehbaren Schutzabdeckungen. Mit rund 3 600 Tonnen hatten die Himbeeren dabei den bei Weitem größten Anteil von 86 %. Erstmalig wurden 2017 mehr Himbeeren unter hohen begehbaren Schutzabdeckungen geerntet als im Freiland.

Die größten Strauchbeerenanbauflächen befanden sich in Niedersachsen (2 200 Hektar), Baden-Württemberg (1 600 Hektar) und Bayern (1 200 Hektar).

Permalink

0

Verbraucherpreise im Januar 2018 steigen um 1,6 Prozent

Preise für Nahrungsmittel steigen weiter

Die Verbraucherpreise in Deutschland lagen im Januar 2018 um 1,6 % höher als im Januar 2017. Damit schwächte sich die Inflationsrate − gemessen am Verbraucherpreisindex – zum Jahresbeginn leicht ab (Dezember 2017: + 1,7 %; November 2017: + 1,8 %). Im Vergleich zum Dezember 2017 sank der Verbraucherpreisindex im Januar 2018 zum erheblichen Teil saisonbedingt um 0,7 %. Das Statistische Bundesamt (Destatis) bestätigt somit seine vorläufigen Gesamtergebnisse von Ende Januar 2018.

Im Januar 2018 lagen die Energiepreise um 0,9 % über dem Vorjahresniveau und wirkten damit dämpfend auf die Gesamtteuerung. Der Preisanstieg bei Energie hat sich zudem weiter verringert (Dezember 2017: + 1,3 %; November 2017: + 3,7 %). Von Januar 2017 bis Januar 2018 verteuerte sich vor allem leichtes Heizöl (+ 5,5 %). Preiserhöhungen gab es auch bei Strom (+ 1,6 %) sowie Umlagen von Zentralheizung und Fernwärme (+ 1,5 %). Gas (− 1,3 %) und Kraftstoffe (− 0,5 %) verbilligten sich hingegen im Vergleich zum Vorjahresmonat. Ohne Berücksichtigung der Preise für Energie hätte die Inflationsrate im Januar 2018 etwas höher bei + 1,7 % gelegen.

Die Preise für Nahrungsmittel erhöhten sich im Januar 2018 mit + 3,1 % gegenüber Januar 2017 deutlich. Der Preisanstieg zum Vorjahr bei Nahrungsmitteln liegt nunmehr seit einem halben Jahr bei drei Prozent und mehr (August 2017: + 3,0 %) und wirkte damit auch im Januar 2018 erhöhend auf die Gesamtteuerung. Teurer als ein Jahr zuvor waren im Januar 2018 vor allem Speisefette und Speiseöle (+ 15,2 %) sowie Molkereiprodukte (+ 10,3 %). Auch für Obst (+ 8,3 %) mussten die Verbraucher erheblich mehr bezahlen. Hingegen gingen binnen Jahresfrist die Preise für Gemüse (− 5,7 %) deutlich zurück. Ohne Berücksichtigung der Preise für Energie und Nahrungsmittel hätte die Inflationsrate im Januar 2018 etwas niedriger bei + 1,5 % gelegen.

Weiterlesen →

Permalink

0

Aus Landgard Floristik wird Trendways

Umbenennung der Landgard Floristik Märkte in Trendways und Onlinegang des Floristik Webshops www.trendways.de im Rahmen der Weiterentwicklung des Landgard Fachhandels.

Im Zuge der Weiterentwicklung des Landgard Fachhandels werden die Floristik Märkte sukzessive in Trendways umbenannt. Der neue Name wird mit der Eröffnung des neugestalteten Landgard Cash & Carry Marktes in StraelenHerongen als Pilotmarkt im März 2018 erstmals sichtbar und ans Netz gehen.

Mit Trendways etabliert Landgard unter dem Dach des Landgard Fachhandels eine neue Marke, die für Modernität, Trendbewusstsein, Qualität, Kompetenz und individuellen Kundenservice von der Beschaffung bis zum Verkauf von traditionellen und modernen, innovativen Floristik- und Dekorationsartikeln steht.

Weiterlesen →

Permalink

0

hagebau Fachhandel forciert Eigenmarken

Mit „WUNDERWERK est. 1964“ und „Butler macht’s!“ hat der hagebau Fachhandel Anfang 2015 zwei neue Eigenmarken geschaffen, die inhaltlich klar gegeneinander abgegrenzt sind: Die eine bedient den dekorativen Bereich und setzt auf emotionale Ansprache, die andere ist auf die praktischen Bedürfnisse des Profis ausgerichtet.

Das Konzept geht auf, wie die Umsatzzahlen belegen: Nach hohen zweistelligen Zuwachsraten in den ersten beiden Jahren konnte der hagebau Fachhandel die Eigenmarkenumsätze 2017 um weitere 35 Prozent steigern.

Neben der zunehmenden Nachfrage der hagebau Gesellschafter befeuert auch ein ständig wachsendes Produktportfolio die positive Entwicklung. Mitte des Jahres 2017 wurde „WUNDERWERK est. 1964“ um den Sortimentsbereich Farbe erweitert. Seit Anfang 2018 sind Haustüren und neue GaLaBau-Produkte auf dem Markt und im März folgen Ganzglastüren von „WUNDERWERK est. 1964“. Auch „Butler macht’s!“ hat einige Neuerungen zu bieten.

WUNDERWERK Farben: Die Eigenmarken des hagebau Fachhandels bieten den Fachhändlern ertragsstarke Produkte. Neu ist das Farbensortiment von „WUNDERWERK est. 1964“. (Foto:hagebau)

Weiterlesen →

Permalink

0

ZVG: Bundeskanzlerin Angela Merkel erhielt florale Valentinsgrüße

In guter Tradition überbrachten die amtierende Deutsche Blumenfee Lisa Bartels und Jürgen Mertz, Präsident des Zentralverbandes Gartenbau e. V. (ZVG), heute Bundeskanzlerin Angela Merkel florale Valentinsgrüße im Namen des deutschen Gartenbaus. (Foto: ZVG / Markula)

Begeistert zeigt sich Angela Merkel und nimmt den Strauß mit den Worten „Das ist Frühling!“ entgegen. „Mit dem traditionellen Blumengruß zum Valentinstag möchten wir auf die Wertschätzung der gärtnerischen Produktion in Deutschland aufmerksam machen. Die qualitativ hochwertigen Produkte des deutschen Gartenbaus stehen für Vielfalt, Emotionalität und Gesundheit“, erklärt Mertz anlässlich des Besuches im Kanzleramt.

Die Blumenfee umschreibt ihr floristisches Werk mit den Worten: „Der Strauß symbolisiert den Übergang der Jahreszeiten. Schneeball, Bergenienblätter, Christrose und Spirea stehen für den langen kalten Winter. Freesien, Tulpen, Anemonen, Narzissen und Ranunkeln sollen die Vorfreude auf den Frühling wecken“.

Mit Lisa Bartels hat seit September 2017 eine 24-jährige Zierpflanzengärtnerin aus Schortens an der Nordsee das Amt der Deutschen Blumenfee inne. Ein Jahr lang vertritt sie den deutschen Gartenbau in der Öffentlichkeit. (Quelle:ZVG)

Permalink

0

Dehner eröffnet am 01.März den zweiten Markt in Düsseldorf

Aus dem Gartencenter Klee wird Dehner: Nach umfassenden Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten eröffnet Dehner am 1. März 2018 um 8 Uhr ein neues Garten-Center in Düsseldorf-Benrath.

Im Süden der Stadt, in der Paul-Thomas-Straße 34, finden Gartenfans auf 4.900 Quadratmetern künftig eine hochmoderne Einkaufserlebniswelt rund um Haus, Garten und Heimtier. Die neue Filiale ist die zweite Niederlassung des bayerischen Familienunternehmens in der Landeshauptstadt.

Dehner eröffnet am 01.März 2018 das zweite Gartencenter in Düsseldorf (Foto: Dehner – Doris Wild)

Seit 1984 ist der ehemalige Klee-Markt eine der ersten Adressen für Hobbygärtner in der Region. Zum Start in die diesjährige Gartensaison geht der Markt in Düsseldorf unter dem Dach der Dehner Garten-Center-Gruppe mit einem neuen Ladenkonzept an den Start. Die runderneuerte Einkaufswelt überzeugt mit einem erstklassigen Sortiment an Indoor- und Outdoorpflanzen, das Gärtnerherzen höher schlagen lässt.

Weiterlesen →

Permalink

0

Dehner kommt nach Erfurt: Neueröffnung am 1. März 2018

Gartenfans in der Region Erfurt erwartet pünktlich zum Start der Gartensaison eine neue Einkaufserlebniswelt rund um Haus und Garten.

Nach zweimonatiger Umbauzeit eröffnet Dehner am 1. März 2018 um 8 Uhr im ehemaligen „Maronde‘s Garten-Paradies“ eine neue Filiale. Mit der Übernahme garantiert das bayerische Familienunternehmen den Fortbestand des Marktes im Daberstedter Fachmarktzentrum.

Dehner Portal – Neueröffnung in Erfurt am 01. März 2018 (Foto: Dehner-Doris Wild)

Vor Ort präsentiert der Gartenspezialist auf 3.800 Quadratmetern Gesamtverkaufsfläche eine erstklassige Auswahl an Freiland- und Topfpflanzen. Ob Frühjahrsblüher, Pflanzzwiebeln, Kübel- oder Beetpflanzen, Gemüsesetzlinge, Kräuter oder dauerhafte Stauden und Obstgehölze – das Sortiment lässt jeden Garten und Balkon zu einer Wohlfühloase werden.

Weiterlesen →

Permalink

0

hagebau Messe präsentiert zum 15. Mal Neuheiten der DIY-Branche

Am 7. und 8. Februar 2018 findet jetzt aktuell zum 15. Mal die Messe des hagebau Einzelhandels in Köln statt. Mit 13 Ständen zeigt der hagebau Einzelhandel auf über 12.000 Quadratmetern aktuelle Trends für die Vertriebsschienen hagebaumarkt und Werkers Welt sowie für das Gartenfachmarkt-Konzept Floraland.

„Den Auftakt in das Geschäftsjahr 2018 markiert auch in diesem Jahr die hagebau Messe als größte Konzeptshow des hagebau Einzelhandels. Die alljährlich wachsende Resonanz zeigt, dass diese Veranstaltung für unsere Gesellschafter von großem Wert ist“, so Torsten Kreft, Geschäftsführer Category Management hagebau Einzelhandel.

Mit 10 Prozent Teilnehmer-Plus gegenüber dem Vorjahr sei die hagebau Messe in ihrer 15. Auflage mit rund 3.300 Besuchern und Partnern die am stärksten bestbesuchte seit Beginn.
Alle Neuheiten und Trends werden auf insgesamt 13 Konzeptständen vorgestellt: acht DIY-, zwei Garten & Freizeit-, einem baumarkt direkt-, einem Werkers Welt-Konzeptstand sowie einem, der sich konkret dem Thema Kassenzone und Mittelgang widmet.

Zahlreiche Aussteller und Besucher auf der hagebau Messe 2018 in Köln (Foto:hagebau)

Weiterlesen →