Permalink

0

Landgard: Wechsel beim Vorsitz des Beirates Blumen & Pflanzen

Christoph Schönges zum neuen Vorsitzenden des Landgard Beirates Blumen & Pflanzen gewählt. Er folgt auf den langjährigen Beiratsvorsitzenden Karl-Heinz Compes, der das Amt nach Erreichen der satzungsgemäß festgelegten Altersgrenze abgegeben hat.

Die Wahl von Christoph Schönges, Inhaber des gleichnamigen Gartenbaubetriebes in Korschenbroich, erfolgte im Rahmen der Beiratssitzung der Landgard Blumen & Pflanzen GmbH am 28. November 2017. Zuvor hatte Schönges seit 2011 bereits das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden im Beirat Blumen & Pflanzen inne. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Thomas Diepers, Inhaber des Betriebes Rosen Diepers in Kerken.

Dank an Karl-Heinz-Compes für sein jahrzehntelanges Engagement

Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender der Landgard eG, und Franz-Willi Honnen aus der Geschäftsführung der Landgard Blumen & Pflanzen GmbH, nutzten die Beiratssitzung, um sich bei Karl-Heinz Compes herzlich für sein jahrzehntelanges und außerordentliches Engagement für die Erzeugergenossenschaft Landgard zu bedanken.

„Karl-Heinz Compes war seit 1992 in verschiedenen Erzeugergremien von Landgard und Vorgängerunternehmen tätig. Dabei hat er seine Erzeugergenossenschaft jederzeit vorbildlich nach außen vertreten und sich für die Interessen unserer Gemeinschaft eingesetzt. Durch seine zahlreichen ehrenamtlichen Funktionen weiteren Gartenbauverbänden hatte er immer auch den gesamten Gartenbausektor im Blick. Als eine herausragende Persönlichkeit der grünen Branche und unserer Erzeugergenossenschaft hat Karl-Heinz Compes so die Entwicklung von Landgard bis heute maßgeblich mitgeprägt“, so Rehberg und Honnen.

Gruppenbild: v.l.: Manfred Rieke (Vorsitzender Aufsichtsrat Blumen & Pflanzen), Christoph Schönges (Vorsitzender Beirat Blumen & Pflanzen), Armin Rehberg (Vorstandsvorsitzender Landgard eG), Karl-Heinz Compes, Franz-Willi Honnen (Geschäftsführer Landgard Blumen & Pflanzen GmbH)

Weiterlesen →

Permalink

0

Franz-Peter Tepaß wird in den BHB Vorstand gewählt

Die OBI- Baumarktzentrale Wermelskirchen teilt aktuell mit, dass Franz-Peter Tepaß mit sofortiger Wirkung Mitglied des Vorstandes des Handelsverbandes Heimwerken, Bauen und Garten e.V. (BHB) ist.

Auf der gestrigen Jahreshauptversammlung des Branchenverbandes am 5. Dezember 2017 in Köln wurde Franz-Peter Tepaß von den BHB-Mitgliedern in den Vorstand gewählt. „Ich freue mich nun Mitglied des BHB Vorstands zu sein und ihn aktiv zu unterstützen“, sagt Franz-Peter Tepaß.

Bei OBI hat er im Jahr 1998 als Abteilungsleiter Planung & Einrichtung angefangen und ist seit 2009 Geschäftsführer Vertrieb Deutschland und seit 2015 auch Geschäftsführer Vertrieb Zentral Europa.

Permalink

0

Sind Diabetes und Übergewicht die Ursache für Krebserkrankungen?

Wer übergewichtig ist und an Diabetes leidet, hat ein höheres Risiko für bestimmte Krebserkrankungen. Offenbar sind sechs Prozent der Krebsfälle weltweit auf diese beiden Faktoren zurückzuführen, hat eine britische Studie ergeben. Wissenschaftler des Imperial College London hatten Daten aus dem Jahr 2002 zum Auftreten von Diabetes und Übergewicht in der Bevölkerung aufgenommen. Anschließend hatten sie unter Annahme einer Latenzzeit von zehn Jahren den Anteil der beiden Risiken an neu aufgetretenen Krebserkrankungen im Jahr 2012 berechnet.

Insgesamt wurden 12 Tumortypen in 175 Ländern ausgewertet, die mit Übergewicht und Diabetes in Zusammenhang stehen. So gehen Experten davon aus, dass ein hoher Körpermassenindex (BMI) ein Risikofaktor für Krebserkrankungen in Darm, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Niere, Leber, Gebärmutter, Brustkrebs (nach der Menopause), Eierstöcken, Magen, Schilddrüse und Speiseröhre ist. Diabetes wird mit Tumoren in Darm, Bauchspeicheldrüse, Leber, Gallenblase, Brust und Gebärmutter in Verbindung gebracht. Direkte Ursache-Wirkungsaussagen kann diese Beobachtungsstudie allerdings nicht nachweisen.

Weiterlesen →

Permalink

0

IPM 2018: BGI Trade Center begrüßt internationale Aussteller

Der internationale Großhandel trifft sich auf der IPM unter dem Dach des BGI

Das BGI Trade Center ist auch 2018 der Treffpunkt für den globalen Großhandel in Halle 1 der Messe Essen. 32 Aussteller aus 7 Nationen stehen in diesem Jahr für die Vielfalt des internationalen Angebotes. Neben dem Verband des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels (BGI) als Veranstalter und Träger, werden Vertreter des Weltverbandes für den Großhandel Union Fleur und des niederländischen Schwesterverbandes VGB im BGI Trade Center vertreten sein.

Das BGI Trade Center als Anziehungspunkt für den Erfahrungsaustausch und Geschäftsanbahnungen während der IPM 2017 in der Messe Essen (Foto: BGI)

Vielfalt gewinnt

Die Mischung der Aussteller im BGI Trade Center steht auch für die Marktvielfalt innerhalb der grünen Branche. Neben Großhändlern und Importeuren sind auch Produzentenvereinigungen, Logistik- und Verpackungsunternehmen sowie IT-Dienstleister vertreten. Wichtig für die Branche sind auch Organisationen, die im Bereich Qualitätsmanagement und Zertifizierung tätig sind. So sind auch wieder die Stände der Stiftung MPS und Transfair (Fairtrade Deutschland) Teil des Gemeinschaftsstandes. Neu unter den Ausstellern im BGI Trade Center sind in diesem Jahr Aleia Roses, Blueroots und Buurman Pflanzen.

Weiterlesen →

Permalink

0

Landgard präsentiert neuen Blumen- und Pflanzenkalender für das Jahr 2018

Monatliche Aktionen zu Zimmer-, Garten- und Baumschulpflanzen sowie Schnittblumen in den Landgard Cash & Carry und Bloomways Märkten.

Die Landgard Cash & Carry Märkte präsentieren 2018 bei Aktionen rund um Zimmer-, Garten-, Baumschulpflanzen sowie Schnittblumen monatlich je eine Pflanze als Pflanze des Monats. Damit will Landgard Anregungen geben, wie Konsumenten regelmäßig auf ein neues Produkthighlight zu genau den richtigen Saisonhöhepunkten aufmerksam gemacht werden können. Die jeweiligen Pflanzen werden den Kunden in den Landgard Cash & Carry Märkten mit Plakaten und kreativ gestalteten Thementischen präsentiert, die die gesamte Sortimentsbreite und -tiefe zeigen. Im Januar 2018 werden dabei Nolina, Galanthus, Viburnum und Tulipa besonders im Fokus stehen.

Die Auswahl der jeweiligen Pflanzen basiert auf aktuellen Absatzzahlen und der Attraktivität im deutschen Markt und greift vor allem Sortimente mit aktuellem Umsatzpotenzial auf. Ein Schwerpunkt liegt definitiv auf der deutschen Produktion. Durch die prominente Darstellung der Produkte will Landgard mit den Fachhandelskunden auf Entdeckungsreise im vielfältigen Sortiment gehen und zeigen, wie ein bestimmtes Pflanzensortiment für die Konsumenten in ein neues Licht gerückt werden kann. Um die Verkaufspräsentation im Fachhandel zu unterstützen, bietet Landgard Poster für den POS an.

Permalink

0

Ein „Winterwald“ auf Deutschland-Tour

Die Do it-Roadshow der Landgard Initiative geht wieder auf DIY-Tour. Gartencentern in ganz Deutschland nutzen das innovative Workshop-Programm zur Kundenbindung

Die Adventszeit ist die perfekte Zeit, um mit Blumen und Pflanzen festlich zu dekorieren. Doch viele Kunden wollen heute mehr als fertige Accessoires und Deko-Elemente. Do it yourself, kurz: DIY, ist angesagt und in den sozialen Medien finden sich zahlreiche Anregungen, denen vor allem viele Frauen mit einem individuellen Design-Anspruch nachgehen.

Damit Deutschlands Gartencenter auch im Weihnachtsgeschäft von dem anhaltenden Trend profitieren, hat die Initiative „Blumen – 1000 gute Gründe“ gemeinsam mit dem Verband deutscher Gartencenter (VDG), BLOOM’s und dem bofrost* Konzept THE CHILLED CHEF noch in diesem Jahr die zweite do it-Roadshow auf die Beine gestellt. Nach dem großen Erfolg der ersten NRWTour im August dieses Jahres, besucht die Initiative vom 3. bis 17. Dezember 2017 unter dem Motto „Winterwald“ über 20 Gartencenter in ganz Deutschland.

„Blumen – 1000 gute Gründe“ präsentiert ein innovatives Workshop-Programm zur Kundenbindung  (Foto: Landgard)

„Blumen und Pflanzen sollen am POS noch stärker erlebbar gemacht werden und dem Fachhandel ein weiteres attraktives Kundenbindungstool der Initiative an die Hand gegeben werden“, so Michael Hermes, Bereichsleiter Marketing bei Landgard.

Weiterlesen →

Permalink

0

Scheurich gewinnt SAP Quality Award 2017

Showtime in Mannheim: Am 24. November zeichnete SAP Deutschland die Preisträger des diesjährigen SAP Quality Awards aus.

Ganz oben auf dem Siegerpodest stand Scheurich, als Gold Winner 2017 Germany in der Kategorie Innovation. Der weltweit führende Hersteller von Pflanzgefäßen wurde für seine hervorragende Leistung bei der Planung und Umsetzung des SAP-Implementierungsprojektes prämiert.

Die Gewinnerplakette und die Urkunde nahmen Scheurich-Geschäftsführer Reinhard Birven (links im Bild) und Jörg Chemii, Leiter IT & Organisation (rechts im Bild) entgegen. (Foto: Scheurich)

Weiterlesen →

Permalink

0

IPM ESSEN 2018 mit attraktivem Rahmenprogramm

Die IPM ESSEN zieht mit ihrem vollumfänglichen Produktangebot entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Gartenbaus Fachbesucher aus allen Erdteilen in die Ruhrmetropole. Rund 1.600 Aussteller zeigen ihre Innovationen. Die Weltleitmesse punktet zudem mit einem attraktiven Rahmenprogramm.

Das Neuheitenschaufenster ist eines der vielen Highlights auf der IPM 2018 (Foto: Rainer Schimm/©MESSE ESSEN GmbH)

Das sind die weiteren Highlights:

Am Dienstag, 23. Januar stehen gleich zwei hochkarätige Abendveranstaltungen auf dem Programm: Der Zentralverband Gartenbau ZVG lädt zur German Flowers Night ein. Hier treffen Importeure auf Exporteure, um deutsche Gartenbauprodukte mit dem europäischen Markt zusammen. Am gleichen Abend vergibt die International Association of Horticultural Producers AIPH die International Grower of the Year Awards. Zierpflanzenzüchter aus der ganzen Welt treten im Wettbewerb um die begehrte goldene Rose gegeneinander an.

Weiterlesen →

Permalink

0

„Fokus Baumschule“ präsentiert Baumschulprodukte aus der Region Nord

Im Rahmen der Winterverkaufsmesse „Fokus Baumschule“ präsentieren Landgard und die Landgard Gesellschaft Nordwest-Blumen Wiesmoor auch in dieser Saison neue Trends und Themen rund um das Baumschulsortiment aus der Region Nord.

Schwerpunkte bilden dabei u.a. das Thema Nachhaltigkeit sowie neue Produkt- und Sortimentskonzepte. Die Verkaufsmesse richtet sich über einen Zeitraum von zwei Monaten an Fachbesucher, Fachmarkt- und Gartencentereinkäufer. Auf über 1.500 m² wird mit mehr als 2.000 Artikeln die Vielfalt der Produkte aus den Regionen Ammerland, Wiesmoor, Schleswig-Holstein und dem Münsterland sowie aus den Baumschulgebieten der Niederlande gezeigt, alles aus ersthändigem Warenbezug direkt aus der Produktion.

Unter dem Motto: „Fokus Baumschule“ präsentieren Landgard und Nordwest-Blumen in Wiesmoor die neuen Trends und Themen rund um das Baumschulsortiment. (Foto:Landgard)

Weiterlesen →

Permalink

0

Verbraucherpreise im November 2017 steigen um 1,8 Prozent

Die Inflationsrate in Deutschland – gemessen am Verbraucherpreisindex – wird im November 2017 im Vergleich zum November 2016 voraussichtlich 1,8 % betragen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter mitteilt, steigen die Verbraucherpreise gegenüber Oktober 2017 voraussichtlich um 0,3 %.

Insbesondere verteuerten sich Nahrungsmittel um + 3,2 Prozent und Energie (Haushaltsenergie und Kraftstoffe) um + 3,7 Prozent.

Der für europäische Zwecke berechnete Harmonisierte Verbraucherpreisindex für Deutschland erhöht sich im November 2017 im Vorjahresvergleich voraussichtlich um 1,8 %. Gegenüber Oktober 2017 steigt er voraussichtlich um 0,3 %.

Die endgültigen Ergebnisse für November 2017 werden wir Ihnen Mitte Dezember mitteilen.