Compo

Permalink

0

Vitaltag bei der GASA Germany

„Fit im Job“ war die Devise zu einem Gesundheitstag in Kevelaer

Der 6. Juni stand bei der GASA Germany ganz im Zeichen der Gesundheit. Einen Tag lang glich die Messehalle eher einem Sportplatz und war mit zahlreichen Angeboten rund um Fitness und körperliches Wohlbefinden der Mittelpunkt einer Firmenphilosophie mit klarem Ziel: „Die GASA Germany möchte mehr für die Gesundheit der Mitarbeiter tun“, so Geschäftsführer Michael Bongers.

„Ziel erreicht“, ist die Bilanz nach dem Vitaltag, der die rund 80 GASA Germany Mitarbeiter begeistert, motiviert und gefordert hat.
GASA Germany Vitaltag 2015Der Vitaltag 2015 bei der GASA Germany war ein voller Erfolg, das beweisen begeisterte und motivierte Mitarbeiter, die nun mit praktischen Tipps und neuem Wissen in einen gesünderen Arbeitsalltag starten. (Foto: GASA Germany)

Mit regionalen Partnern hat das Organisations-Team der GASA Germany ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Das Institut für betriebliche Gesundheitsförderung hat umfassende Tests und Beratungen rund um Kraftmessung, Muskelfunktion und ein optimales Training angeboten, das von vielen Mitarbeitern begeistert genutzt und direkt umgesetzt wurde. Mit der Hilfe von Rückenschulexperten des BGF konnte jeder Mitarbeiter einfache Übungen zur individuellen „Hilfe zur Selbsthilfe“ trainieren.

Die umgehende Lösung akuter Probleme war auch der Schwerpunkt der Praxis für Physiotherapie Hendrix aus Kevelaer. „Wir haben den Mitarbeitern spezielle Übungen gezeigt, die sie leicht am Arbeitsplatz machen können um ihre Muskeln zu dehnen und zu stärken. Zusätzlich haben wir kurze Entspannungsübungen forciert um die Konzentrationsfähigkeit über den ganzen

Arbeitstag zu erhalten und zu stärken“, erklärt Benjamin Hendrix, Leiter der Praxis.
Auch die AOK war mit verschiedenen Kräftemessungen vertreten und stand den GASA Germany Mitarbeitern mit praktischen Gesundheitstipps zur Seite während die Fitness Arena Kevelaer, Auszüge aus ihrem Programm vorstellte.

Das Highlight war dabei der Jumping Kurs des Fitnesscenters, der die Ausdauer der GASA Germany Mitarbeiter auf die Probe stellte. Danach gab es zur Auffüllung der Vitaminreserven einen frisch gepressten Saft an der Saftbar.

Kommentare sind geschlossen.