Permalink

0

Dehner Pilotmarkt mit zukunftsorientiertem Kundenservice

Dehner Logo 2014Dehner präsentiert Cross-Channel-Innovationen in Frankfurt

Insgesamt zehn Monate dauerten die Umbauarbeiten – am 3. März 2016 geht Dehner nun mit dem komplett neugestalteten und modernisierten Garten-Center in der Lorscher Straße 80 in Frankfurt-Rödelheim an den Start.

Im März 2015 hat das bayerische Familienunternehmen die ehemalige Baumschule Wirtz & Eicke übernommen und seit der Wiedereröffnung weitere Umbaumaßnahmen realisiert, so dass die neue Einkaufserlebniswelt pünktlich zu Beginn der Gartensaison 2016 im neuen Dehner-Design ihre Pforten öffnet.

Vor Ort präsentiert Dehner neben einem deutlich erweiterten Angebot für Garten, Haus und Heimtier auch einige Cross-Channel-Innovationen, die zeigen, was durch die Digitalisierung heute möglich ist. In Verbindung mit dem neuen Kundenleitsystem setzt Europas größte Garten-Center-Gruppe mit dem innovativen Shop-Konzept neue Maßstäbe in Sachen Service und Kundenorientierung.
Dehner_Aussenansicht FFA (c)Außenansicht des Dehner Garten-Centers in Frankfurt am Main mit Eingangsportal (Foto: Dehner)

Im Rahmen der Umbauarbeiten wurde der Standort in der hessischen Landeshauptstadt komplett überarbeitet: Um den Kunden eine breitere Produktvielfalt bieten zu können, hat das Traditionsunternehmen aus Rain am Lech das Bestandsgebäude um ein lichtdurchflutetes Glasgewächshaus erweitert und das Eingangsportal nach rechts versetzt, das die Kunden nun zentral in den Markt führt.

Auch die Wegeführung im Garten-Center wurde völlig neu gestaltet: Neue Shop-Leitsysteme erleichtern die Orientierung im Markt und führen den Kunden direkt zu den gewünschten Produktbereichen. Info-Stelen aus hellem Holz an Entscheidungspunkten und großflächige Deckenschilder dienen als Wegweiser; gut sichtbare Regalschilder über den Sortimenten vereinfachen die Suche nach den Wunschartikeln. Produktspezifische Display-Aufsteller und Deko-Podeste informieren über die Highlights der Saison.

Das Angebot im Garten-Center lässt Gärtnerherzen höher schlagen: Neben einer großen Zimmerpflanzenabteilung sowie exquisiten Grün-, Blüh- und Gemüsepflanzen dürfen sich Balkon- und Gartenbesitzer auch auf exklusive Möbel und Grills freuen. Auch Gartendekoration und -pflege wird in Frankfurt ganz großgeschrieben: Ob Gartengeräte und -zubehör, Beleuchtung, Blumentöpfe oder Accessoires für drinnen und draußen – das Angebot lässt keine Wünsche offen. Tierfreunde finden in der Zooabteilung eine exzellente Auswahl an Tiernahrung, Pflegeprodukten und Zubehör. Für Tier-Liebhaber sind vor allem die hochmodernen Schauanlagen ein echtes Highlight.
Dehner_Verkaufsfla╠êche 2 FFA (c)Verkaufsfläche innen des Dehner Garten-Centers in Frankfurt am Main (Foto: Dehner)

Herzstück des Marktes ist nach wie vor die 1891 errichtete und ca. 5.000 Quadratmeter große Baumschule, die mit einer hochmodernen Bewässerungsanlage ausgestattet und einer neuen Wegeführung versehen wurde. Sie punktet im weitläufigen Außenbereich mit hoch gewachsenen Bäumen, Sträuchern, Rosen und zahlreichen Spezialgehölzen sowie Raritäten, die – auf Wunsch – direkt in den heimischen Garten geliefert und fachmännisch eingepflanzt werden.

Mit der Eröffnung des neuen Marktes stellt Dehner die Weichen für ein neues, modernes Einkaufserlebnis ganz im Zeichen von Cross-Channel. Als Pilotmarkt setzt das Unternehmen in Frankfurt-Rödelheim auf ein digital vernetztes Konzept und damit auf ein kanalübergreifendes Shopping. Die ausgestellten Sortimente sowie viele weitere Artikel können über digitale Infopoints direkt bestellt und bequem nach Hause geliefert werden.
Seit dem Start des Onlineshops im April 2013 hat Dehner den Wandel zum Multichannel-Händler konsequent vorangetrieben.

„Als modernes Unternehmen setzen wir auf die erfolgreiche Kombination von stationärem Fachhandel und Cross-Channel-Geschäft. Wir ermöglichen unseren Kunden ein flexibles Einkaufserlebnis – und sind überall dort, wo sie unser Angebot nutzen möchten“, so Dehner-Geschäftsführer Bernhard Hönig. „Nach wie vor spielen wir die Stärken und Möglichkeiten des stationären Handels voll aus und setzen in unserem neuen Markt auf eine noch engere Verzahnung der Vertriebswege.“

Dehner Frankfurt in Zahlen:
Anschrift: Dehner GmbH & Co.KG, Lorscher Str. 80, 60489 Frankfurt
Telefon: +49 (69) 768 05 68 80
Fax: +49 (69) 78914 44
E-Mail: frankfurt@dehner.de
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 9.00 bis 20.00 Uhr

Kommentare sind geschlossen.