Permalink

0

BGI initiiert Info-Veranstaltung über Florimark

BGIQualität, Zuververlässigkeit und nicht zuletzt auch die Beachtung wichtiger Umweltschutzaspekte sind sowohl für den Anbau wie auch für den Handel mit Blumen und Pflanzen von großer Bedeutung. Der Stellenwert dieser Anforderungen hat in den letzten Jahren mit den Aktivitäten zur Inwertsetzung der Produkte stetig zugenommen.

Auf Initiative des Verbands des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels e.V. (BGI) hat die niederländische Organisation MPS (Milieu Project Sierteelt) eine Informationsveranstaltung zu diesem Thema durchgeführt. Im Mittelpunkt dieser kettenübergreifenden Diskussions- und Informationsveranstaltung stand das Gütezeichen Florimark.

Mit der Veiling Rhein-Maas war der Ort für diese Veranstaltung gut gewählt, so dass zahlreiche Interessierte aus den Bereichen Großhandel mit Schnittblumen und Topfpflanzen aber auch viele Einzelhändler die Gelegenheit zur Information und Diskussion wahrnehmen konnten.
Das Florimark-Gütezeichen ist ein Label für den Handel von Blumen und Pflanzen sowie den weiterverarbeitenden Sektor. Besonderes Merkmal von Florimark ist die Zusammenarbeit zwischen den Stufen, denn dadurch erhält das Gütezeichen eine sehr weitgehende Akzeptanz.
Aufgrund der sehr guten Resonanz in der Zielgruppe wird der BGI auch im kommenden Jahr wieder Veranstaltungen mit Florimark anbieten.

Kommentare sind geschlossen.