Permalink

0

BAUHAUS im Stuttgarter Gerberviertel

Bauhaus Logo 2Richtfest in der Sophienstraße 23

Mit dem Richtfest, das heute, am 4. Dezember, stattfindet, kommt BAUHAUS seiner Vision von einem Fachcentrum im Stuttgarter Gerberviertel einen großen Schritt näher. BAUHAUS bietet ab 2016 im Herzen der Stadt auf zwei Etagen ein maßgeschneidertes Sortiment und zahlreiche Serviceleistungen.

Topmodern und mitten in der Stadt – so präsentiert sich ab Herbst 2016 BAUHAUS im Stuttgarter Gerberviertel. Eine Verkaufsfläche von 1.750 Quadratmetern, verteilt auf das Erd- und das Untergeschoss, bietet genug Raum für ein speziell angepasstes Sortiment. Hier finden Kunden alle Produkte für den alltäglichen handwerklichen Bedarf – von der Schraube über Wandfarbe bis hin zu Hand- und Elektrowerkzeugen. Eine Rolltreppe und Aufzüge werden die beiden Stockwerke für ein bequemes Einkaufserlebnis miteinander verbinden. Kompetente Fachberatung bei allen Kundenanfragen gibt ein Team aus 18 Fachberatern.

Besondere Lage im Herzen Stuttgarts
Das BAUHAUS zeichnet sich durch seine gute Lage aus: Das Gerberviertel, benannt nach dem Gewerbe der Lederverarbeitung, befindet sich im südlichen Teil des Stuttgarter Zentrums. Mit dem Fachcentrum knüpft BAUHAUS an die lange handwerkliche Tradition in dem Quartier an. Durch die Ansiedlung leistet BAUHAUS einen Beitrag, um die Stuttgarter Innenstadt zu beleben.

Im Herzen von Stuttgart ist BAUHAUS ganz nah bei den City-Kunden. BAUHAUS verfolgt schon seit Jahren erfolgreich das Konzept von smarten Fachcentren in City-Lagen: zum Beispiel in Heidelberg, Hannover, Berlin und Karlsruhe. Auch in Mannheim wurde erst im vergangenen Jahr ein modernes Fachcentrum in zentraler Lage neu eröffnet. Dank langjähriger Erfahrung weiß man genau worauf urbane Kunden bei der Beratung, den Produkten und dem Service Wert legen.

Daneben verfolgt BAUHAUS weiterhin seinen zielstrebigen Wachstumskurs mit erlebnisreichen Großflächen-Konzepten in Ballungsräumen, die 15 Fachgeschäfte und besondere Verkaufskonzepte unter einem Dach vereinen.

Kommentare sind geschlossen.