Permalink

off

Ungarn: Drei Bricostore werden zu OBI-Märkten

OBI LogoDer Baumarktmanager berichtet, dass mit Standorten im Budapester Stadtteil Soroksar sowie in Budakalasz und Fot am 2. Mai 2013 im Großraum Budapest gleich drei frühere großflächige Bricostore Bau- und Gartenmärkte als OBI Bau- und Heimwerkermärkte neu eröffnet wurden.

Damit unterhält OBI jetzt 28 Standorte in Ungarn und ist damit gleichzeitig der Marktführer. Die OBI-Märkte sind schwerpunktmäßig in der Landeshauptstadt Budapest (7) angesiedelt, darüber hinaus in 21 weiteren Städten, so das Fachblatt.

Gartenkongress_234_60px_130301_mit-Animation

Kommentare sind geschlossen.