Compo

Permalink

0

Neue Vorstandsspitze im BVZ

ZVGMatthias Bremkens zum neuen Vorsitzenden des Bundesverbandes Zierpflanzen (BVZ) gewählt.

Mit einem einstimmigen Ergebnis wurde Matthias Bremkens, im Rahmen der Delegiertentagung des Bundesverbandes Zierpflanzen (BVZ), zum neuen BVZ-Vorsitzenden gewählt. Bremkens löst damit Heinrich Hiep ab, der 10 Jahre an der Spitze des BVZ stand. Matthias Bremkens ist Orchideenproduzent aus Geldern und spezialisiert auf die Produktion von Jungpflanzen. Als Vorsitzender des Verbandes Deutscher Orchideenbetriebe kann er bereits auf langjährige Verbandserfahrung zurückblicken und ist durch diese Funktion seit vielen Jahren in den Gremien des BVZ und des ZVG aktiv.

ZVG_Hiep_gratuliert_Bremkens_pd35_2015Heinrich Hiep (rechts) gartuliert dem neuen Vorsitzenden der Bundesverbandes Zierpflanzen (BVZ) Matthias Bremkens (Foto: ZVG)

Das verbandliche Engagement, die Zusammenarbeit in einer Solidargemeinschaft ist ihm seit vielen Jahren ein besonderes Anliegen, getragen von der Überzeugung, dass man das große Ganze nur in der Gemeinschaft voranbringen kann.

Als stellvertretender Vorsitzender wurde das langjährige Vorstandsmitglied des BVZ, Robert Pake, Bad Harzburg, von den Delegierten gewählt. Mit Jens Schachtschneider, Neerstedt, konnte der Vorstand des BVZ um einen Vertreter der Staudengärtner erweitert werden. Aus seinem Amt als Vorsitzender des AK Züchtung ausgeschieden ist aus Altersgründen Josef Clodius, Isselburg.

Kommentare sind geschlossen.