Permalink

0

Dehner: „Plant-for-the-Planet“: 3. Kinderakademie in Rain

Dehner 220 Schüler pflanzen 100 Bäume als Zeichen gegen die Klimaveränderung

Am vergangenen Samstag fand im Dehner Blumen Hotel in Rain am Lech die dritte Kinderakademie statt. Den kostenfreien Aktionstag veranstaltete die Dehner Garten-Center-Gruppe und die Schülerinitiative „Plant-for-the-Planet“ mit dem Ziel, die junge Generation auf die Klimakrise aufmerksam zu machen.

Im Rahmen der Akademie wurden die neun- bis zwölfjährigen Teilnehmer von gleichaltrigen Schülerinnen und Schülern zu Klimabotschaftern ausgebildet und erhielten wichtige Informationen, wie sie sich selbst aktiv für den Klimaschutz einsetzen können.

Getreu dem Motto „Stop talking. Start planting.“ pflanzten 20 Kinder gemeinsam mit Dehner-Geschäftsführer Dr. Hansjörg Flassak und Rains erstem Bürgermeister Gerhard Martin an diesem Wochenende insgesamt 100 Bäume.
Dehner_Plant-for-the-Planet-Kinderakademie (c) Dehner Garten-CenterTeilnehmer der 3. „Plant-for-the-Planet”-Kinderakademie (Foto: Dehner)

„Die Kinderakademie im Dehner Blumen Hotel hat sich inzwischen zu einer festen Institution entwickelt, an der von Jahr zu Jahr immer wieder gerne Schülerinnen und Schüler aus der Region teilnehmen“, sagt Georg Weber, geschäftsführender Gesellschafter von Dehner. „Als Familienunternehmen legen wir nicht nur sehr viel Wert auf hohe ökologische und Qualitäts-Standards in unseren Märkten, sondern möchten darüber hinaus das Bewusstsein für nachhaltiges Handeln bereits bei Kindern fördern.“

Für die teilnehmenden Schüler aus acht verschiedenen Schulen begann der Tag mit spannenden Vorträgen und Workshops zum Thema Klimagerechtigkeit. Von gleichaltrigen Kindern, die bereits zu Klimabotschaftern ausgebildet wurden, lernten sie, wie sie sich gezielt engagieren können und selbst zu Klimabotschaftern werden. Ein erstes Zeichen für mehr Klimagerechtigkeit setzten die Schüler am Nachmittag mit der Baumpflanzaktion auf dem „Zukunftswachstum“- Feld in der Kraftwerkstraße in Rain. Das „Zukunftswachstum“-Feld wurde 2012 während der ersten Kinderakademie in Rain angelegt. Mittlerweile wachsen hier mehr als 300 Bäume. Zum Abschluss der Veranstaltung präsentierten die frisch ernannten Klimabotschafter Eltern und Freunden ihre Ideen und Visionen für die Zukunft.

Ziel der Initiative „Plant-for-the Planet“ ist es, in jedem Land der Erde eine Million Bäume zu pflanzen. An den Akademien haben bereits Kinder aus über 100 Ländern teilgenommen. Bis 2020 sollen weitere 20.000 Akademien folgen und insgesamt eine Million Kinder zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ausgebildet werden.

Kommentare sind geschlossen.