Permalink

0

OASE erwirbt biOrb

Oase LogoDie OASE Gruppe mit Hauptsitz in Hörstel übernimmt die Wirtschaftsgüter der Reef One Ltd. (Norwich, Großbritannien) mit sofortiger Wirkung.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Reef One hat über viele Jahre sehr erfolgreich die Marke biOrb aufgebaut und zu dem gemacht, was sie heute ist: ein Premiumsortiment von Aquaristik-Produkten, das für Qualität, einzigartiges Design, Service und Innovation steht. Dies passt perfekt zur Marke OASE, die seit mehr als 60 Jahren für Qualität und Innovation im Wassergarten steht. Ziel der Akquisition ist es, die beidseitigen Stärken im Verbund mit der Markteinführung des neuen OASE Aquaristik-Sortiments im Februar 2016 zu vereinen.

Oase- Bild mit FischenOASE expandiert mit dem Zukauf von biOrb (Foto: OASE)

„Wir sind begeistert unser eigenes Sortiment mit dem biOrb Programm ergänzen zu können“, sagt Ansgar Paul; CEO der OASE Gruppe. „Seit einigen Jahren haben wir das einzigartige Design und die Vermarktung der Aquarien beobachtet und waren davon sehr beeindruckt. Das biOrb Sortiment ist die ideale Ergänzung zu unserem OASE Aquaristik Programm, das in Kürze verfügbar sein wird”.

Paul Stevenson, Geschäftsführer von Reef One ergänzt: “Ich habe biOrb von Null an aufgebaut. Als ich entschied, mich zur Ruhe zu setzen, gab es unterschiedliche Optionen. Für mich war OASE der perfekte Partner, um das bestehende Geschäft auf die nächste Stufe zu entwickeln, die führende Position in Großbritannien zu festigen und in Nordamerika und Europa durch Nutzung der OASE Niederlassungen mit ihren nationalen Vertriebsorganisationen deutlich auszubauen. Besonders freue ich mich, dass mein großartiges Team nun Bestandteil der OASE-Organisation geworden ist”.

„Diese Transaktion ist ein weiterer Meilenstein in der erfolgreichen Umsetzung unseres strategischen Expansionsplans für OASE“, sagt Michael H. Bork, Senior Partner von Equistone Partners Europe, München. Nach der Übernahme von EDEN S.r.l. im Jahr 2013 und Geo Global Partners 2014 zeigt der Finanzinvestor, der die Mehrheitsgesellschafter der OASE-Gruppe berät, einmal mehr seine kontinuierliche Unterstützung in ein etabliertes Unternehmen mit großem Wachstumspotenzial zu investieren.

Unternehmensinformation:
Die OASE Gruppe mit Hauptsitz in Hörstel (Nordrhein-Westfalen), weltweit nun rund 750 Mitarbeitern und Produktionsstätten in Deutschland, Italien, Großbritannien, den Niederlanden und China, ist in zwei Geschäftsfeldern aktiv:
Im Consumer Business (Wassergärten und Aquaristik) stehen seit Jahrzehn-ten Pumpen, Filter und Equipment für den privaten Garten- oder Schwimm-teich, Bachläufe und Wasserspiele im Mittelpunkt. Hier ist das Unternehmen globaler Marktführer und als Innovations- und Qualitätsführer Benchmark für die Branche. Seit April 2013 ist OASE mit der Akquisition von EDEN auch im Geschäftsfeld Aquaristik aktiv.

Im Commercial Business (Fountain Technology und Lake Management) hat OASE weltweit zahlreiche Großprojekte wie z.B. die tanzenden Kraniche in Singapur, die beeindruckende Multimedia-Fontänenanlage vor den Petronas Towers in Kuala Lumpur oder die imposante Installation an der Banpo Bridge in Seoul realisiert.

Kommentare sind geschlossen.