Permalink

0

IVG wählt neue Vorstandsmitglieder

IVGIm Rahmen ihrer Jahrestagung am 26. Oktober 2016 in Mainz wählten die Mitglieder des Industrieverband Garten (IVG) e.V. zwei neue Vertreter in ihren Vorstand.

Die Verbandsspitze wird ab sofort ergänzt durch Michael Reuter, Vice President Sales & Markets EMEA der Weber-Stephen Products GmbH, sowie Bernard Hubbermann, geschäftsführender Gesellschafter der FLORAGARD-Unternehmensgruppe.

Beide bekleiden die Funktion des stellvertretenden Vorsitzenden und stehen damit ab sofort dem IVG Vorsitzenden Christoph Büscher, Geschäftsführer der SABO Maschinenfabrik GmbH, sowie dem Schatzmeister Dr. Hans-Ulrich Born, Geschäftsführer der MANNA-Dünger Wilhelm Haug GmbH & Co. KG, im engeren Vorstand zur Seite.

ivg_vorstand-2016IVG Vorstand (von links nach rechts): Christoph Büscher, Michael Reuter, Dr. Hans-Ulrich Born und Bernard Hubbermann

„Der Vorstand eines Verbandes hat nicht nur repräsentative Aufgaben – er trägt aktiv zur Weiterentwicklung bei. Wir freuen uns, dass wir mit den Herren Reuter und Hubbermann zwei engagierte Branchenvertreter für die vakanten Positionen gefunden haben, die den IVG in Zukunft weiter voranbringen möchten“, so Christoph Büscher.

Michael Reuter und Bernard Hubbermann folgen auf Hans-Jürgen Riehl, ehemaliger Geschäftsführer der Compo GmbH, und Stephan Patzer, geschäftsführender Gesellschafter der Gebr. Patzer GmbH & Co. KG, die sich nach langjähriger aktiver Mitarbeit nicht mehr zur Wahl stellen ließen. Vorstand und Geschäftsführung des Verbandes bedankten sich bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern für die vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Neuwahlen in IVG Fachabteilungen

Die beiden neuen Vorstandsmitglieder werden ab sofort auch Sprecher-Positionen in ihren Fachabteilungen bekleiden. So wählten die Mitglieder der Fachabteilung „Garten Lifestyle“ Michael Reuten als ihren neuen stellvertretenden Sprecher – ihm zur Seite steht Peter Baumann, Geschäftsführer der Scheurich GmbH, in der Funktion des Sprechers. Bernard Hubbermann wurde von den Mitgliedern der Fachabteilung „Substrate, Erden, Ausgangsstoffe“ ebenfalls zum stellvertretenden Sprecher gewählt und wird künftig gemeinsam mit Stephan Patzer als Sprecher die Interessen der Fachabteilung intern und extern vertreten. Gunnar Koch, Geschäftsführer Moorkultur Ramsloh, stellte sich nach 14 Jahren nicht mehr zur Wiederwahl. Die Fachabteilung bedankte sich bei ihm für die konstruktive und engagierte Mitarbeit gerade in der Zeit der Neuausrichtung des Verbandes.

Kommentare sind geschlossen.