Permalink

0

IVG trauert um seinen Ehrenvorsitzenden

IVGAm 18. Dezember 2015 ist der langjährige Ehrenvorsitzende des Industrieverband Garten (IVG) e.V., Hans-Rudolf Müller, nach langer Krankheit im Alter von 76 Jahren verstorben. Der Verband trauert um eine bedeutende Persönlichkeit der Grünen Branche.

„Hans-Rudolf Müller hat den IVG maßgeblich geprägt. Er hat einige Projekte angestoßen und ins Leben gerufen, die uns noch heute auszeichnen“, so Johannes Welsch, Geschäftsführer des IVG.

IVG_Hans-Rudolf_MuellerLangjährige Verbundenheit
Hans-Rudolf Müller (Foto: Quelle Dähne Verlag) war seit 1984 zunächst als Sprecher der IVG Fachabteilung Garten- und Rasenpflegegeräte und von 1996 bis 2002 an der Spitze des Verbandes als Vorstandvorsitzender im IVG aktiv.

Am 9. November 2005 wurde Hans-Rudolf Müller zum Ehrenvorsitzenden des IVG Vorstands gewählt. Auch nach seiner Zeit als aktives Mitglied war er dem Verband stets eng verbunden – als Berater, Unterstützer und Fürsprecher.

Hans-Rudolf Müller wird im Industrieverband Garten, „seinem IVG“, nicht vergessen werden. Seine Persönlichkeit ist untrennbar mit dem Wachstum des Freizeitmarktes Garten und dem Verband verbunden“, so der ehemalige IVG Geschäftsführer Dr. Gerd Müller-van Ißem in seinem Nachruf zum Tode von Hans-Rudolf Müller.

Kommentare sind geschlossen.