Permalink

0

Zauberglöckchen „PinkTastic“ wüchsig und pflegeleicht

Der frisch gekürte Publikumsliebling mit 3D-Effekt:

Die ist ja pinktastisch! Sommerbalkone und Terrassen leben von der Lebhaftigkeit ihrer Bepflanzungen in Kästen, Kübeln und Ampeln. Eine neuartig dreidimensionale Wirkung hat jetzt das Zauberglöckchen ‚PinkTastic‘ auf seine Betrachter. Es bildet mehr Zweige – und damit mehr Blüten! Jede davon erstrahlt zweifarbig gefüllt und wirkt damit weitaus intensiver als ungefüllt blühende Sommerblumen.

Den ganzen Sommer lang blüht sie hübsch gefüllt – und das sogar zweifarbig. Besonders hübsch, macht sie sich in bepflanzten Ampeln und in Hanging Baskets. Mehr und schönere Blütenpracht – das gibt Balkonen und Terrassen auf denen das Zauberglöckchen ‚PinkTastic‘ erblüht einen besonderen Kick.

Das Zauberglöckchen ‚PinkTastic‘ strahlt den ganzen Sommer lang mit ihren zweifarbigen gefühlten Blüten. (Foto: GMH/Fleuroselect)

Zauberglöckchen – zauberhaft in Ampeln & Co.

Sommerblumen mit hängendem Wuchs haben eine besondere Anmutung: sie lassen überbordende Blütenfülle umso intensiver erleben. Zauberglöckchen ‚PinkTastic‘ sind dann ein Hingucker nicht nur in hübschen Ampeln und dekorativen Hanging Baskets. Auch in Kästen und Kübeln machen sie mit ihren gefüllten, zweifarbig pink und weiß gezierten Blüten bella figura. In Kästen werden sie meist mittig, aber auch ganz links und rechts im Pflanzgefäß platziert. So bleibt zwischen ihnen Platz für üppig wachsende Geranien, Vanilleblumen oder Kapkörbchen. Wahlweise oder zusätzlich auch Blattschmuckpflanzen wie silbrig laubiger Plectranthus, passen prima. Pro 80 Zentimeter langem Kasten, rechnet man insgesamt vier Pflanzen, bei einem Meterkasten eine Pflanze mehr.

Bessere Wurzeln lassen Sommerblumen besser wachsen

Den Züchtern von Sommerblumen ist es jetzt gelungen, ein besonders wüchsiges und damit außerordentlich pflegeleichtes Zauberglöckchen zu züchten: ‚PinkTastic‘. Weil diese neue Sommerblumensorte besonders kräftige Wurzeln ausbildet, nimmt es Nahrung besser auf und verzweigt besonders üppig. An mehr Zweigen, wachsen dann mehr Blüten. Bei ‚PinkTastic‘ sind sie zweifarbig, pink und weiß. Gefüllt wie sie sind, haben die Blüten einen besonderen 3D- und Wow!-Effekt. Offenbar kommt die Wüchsigkeit auch der Pflanzengesundheit zu passe: ‚PinkTastic‘ ist besonders tolerant gegen Mehltau.

TIPP: So blüht´s noch besser!

Damit die beliebten Zauberglöckchen besonders üppig gedeihen, folgt man am besten diesen Tipps:

– Weniger oft gießen: Ein Pflanzgefäß mit reichlich Wasservorrat sorgt für weniger Gießarbeit und zugleich besserem Gedeihen der Pflanzen.

– Seltener düngen: Ohne Dünger geht gar nichts – aber mit Langzeitdünger gefüttert, wachsen Balkonpflanzen gleichmäßiger und blühen besser.

– smartere Auswahl: Das zweifarbig gefüllt blühende Zauberglöckchen ‚PinkTastic‘ hat kräftigere Wurzeln als andere und macht auf mehr Zweigen mehr Blüten Platz. Obendrein ist es robust gegen Mehltau.

Kommentare sind geschlossen.