Wie Nachhaltigkeit als Thema in der Bevölkerung vermarktet werden kann

von Bernhard Simon

Immer öfter wird das Thema Nachhaltigkeit in den Medien erwähnt. Die Bevölkerung soll das Thema verinnerlichen und Vorteile aus einem nachhaltigeren Lebensstil sehen können. Auch die Regierung setzt auf intensive Werbekampagnen, um die Bevölkerung über das Thema aufzuklären. Man vertraut auf die professionelle Zusammenarbeit mit Werbeagenturen, da die Vermittlung des Inhalts auf eine professionelle Art und Weise erfolgen kann.

Die Aufgabe einer Werbeagentur ist es, als Dienstleistungsunternehmen die Konzeption einer Werbestrategie zu übernehmen. Im Falle einer Ausarbeitung einer Nachhaltigkeitsstrategie liegt es am Konzept der Werbeagentur, nicht nur die Gestaltung, sondern auch die Realisierung der Kommunikationsmaßnahmen zu übernehmen. Der Erfolg der Übermittlung der Kernbotschaft liegt also in der erfolgreichen Umsetzung einer Kommunikationsstrategie.

Wie persönliche Entscheidungen unsere Umwelt beeinflussen kann

Wir alle treffen in unserem Leben Entscheidungen, die unser Leben beeinflussen. Es ist aber nicht nur eine Entscheidung, die unser eigenes Leben beeinflussen werden. Jede individuelle Handlung bewirkt in letzter Konsequenz auch, dass wir uns Gedanken über unsere Umwelt machen sollten. Genau aus diesem Grund ist das Thema Nachhaltigkeit auch sehr wichtig. Das betrifft viele verschiedene Lebensbereiche, wie zum Beispiel unser Essen, unsere Arbeitstätigkeit, unser Freizeitverhalten und die Handlungen, die wir gegenüber unseren Mitmenschen setzen. Wir treffen täglich Entscheidungen, die auf unser Umfeld Einfluss nehmen können. Unsere Umwelt ist daher auch unter Einfluss gestellt und zeigt sehr rasch, wie sie auf falsche Entscheidungen treffen wird.

Umweltpolitik und persönlicher Lebensbereich – wie wichtig Kommunikation mit der Bevölkerung ist

Natürlich hat auch unsere Familienplanung Ausschlag dafür zu tragen, wie unsere Umwelt darauf reagiert. Wenn wir heute die Entscheidung treffen, drei Kinder zu haben, dann hat das nicht nur auf unser eigenes Familienleben einen großen Einfluss. Es wirkt sich auch auf die Umwelt aus. Jedes Kind verbraucht CO2 und ist natürlich auch in umweltpolitischer Hinsicht ein Thema. Dieses Thema ist natürlich politisch sensibel und muss entsprechend nach außen kommuniziert werden. Aus Sicht eines Politikers ist immer auf die richtige Balance zu achten. Um sich dem Thema mit dem nötigen Abstand zu nähern, braucht es Seriosität, Wissen und genügend Sensibilität für das Thema. Natürlich zeigt sich anhand eines solchen Extrembeispiels, dass das Thema Umweltschutz bis in Entscheidungen des persönlichen Lebensbereiches reicht.

Weitere interessante Beiträge

Bernhard Simon – 
Dienstleistungen für die “Grüne Branche”

Folgen Sie uns auch auf Twitter

Copyright @2022 Unternehmensberatung Simon PenciDesign