Permalink

0

Vom eigenen Beet direkt auf den Grill

LandgardLandgard Konzept „Grill-Gardening“ vereint aktuelle Garten- und Grilltrends zu einem einzigartigen Verkaufskonzept

Grillen ist für viele Verbraucher inzwischen mehr als ein Hobby. Für manchen Griller ist es ein echtes Lebensgefühl. Gleiches gilt für eine bewusste, gesunde Ernährung und den Wunsch, Gemüse und Kräuter aus dem eigenen Garten zu verwenden. Die Menschen wollen wissen, woher ihre Lebensmittel stammen und wie sie produziert wurden. Und regionaler als auf dem eigenen Balkon oder im eigenen Garten lassen sich die Zutaten für den vegetarischen Grillgenuss schlichtweg nicht anbauen.

Das aktuelle Landgard Verkaufskonzept Grill-Gardening verknüpft all diese Trends zu einem spannenden Paket für den Fachhandel, das Kunden online und am POS erreicht.

Landgard_Grill_Gardening_ImpressionenLandgard Konzept „Grill-Gardening“ Impressionen (Foto: Landgard)

Das eigene Gemüsebeet ist wieder „in“

Fleisch und Fisch liegen heute längst nicht mehr alleine auf dem heimischen Grill, denn eine ausgewogene Ernährung ist beim Verbraucher Trumpf. Inzwischen hat sich eine bunte Vielfalt an Gemüsesorten und Kräutern dazu gesellt, die mit Vorliebe aus dem eigenen Garten stammen. Was für viele Stadtbewohner „Urban Gardening“ oder der eigene Schrebergarten ist, gilt für Menschen auf dem Land schon länger – das eigene Gemüsebeet liegt wieder im Trend. Gleiches gilt für einen gelungenen Grillabend. Der war bei den Verbrauchern schon immer angesagt, ist heute jedoch mit einem bewussten Einsatz gesunder Lebensmittel populär wie nie.

Der Landgard Fachhandel hat diese Trends im neuen, modernen Konzept „Grill-Gardening“ vereint. Das Ziel: Verbrauchern Kräuter und Grillgemüse zum Selbstanbauen bieten. Mit einem passenden Sortiment an Gemüsejungpflanzen, Kräutern und Halbfertigwaren sowie Werbemitteln und einem spannenden Online-Auftritt werden die Kunden des Landgard Fachhandels inspiriert, das Thema am eigenen POS aufzugreifen. Die Resonanz auf das stimmige Gesamtkonzept bei der Erst-Präsentation im Rahmen der IPM war ausgezeichnet, nun kommt das Trendkonzept pünktlich zur Grillsaison in den Fachhandel.

Jede Menge Ideen am POS und im Web

Neben modern gestalteten Postern und einheitlichen Etiketten bietet Landgard die Website www.grill-gardening.de, die Verbrauchern jede Menge Rezepte und Pflegehinweise rund um das Thema „Grillgenuss aus dem eigenen Garten“ bietet. Das Konzept macht Lust aufs sommerliche Grillen mit eigenen frischen Zutaten und bietet so enorme Verkaufspotentiale für passende Gemüsepflanzen, Kräuter und essbare Blüten in der bevorstehenden Grillsaison 2016. Das Pflanzensortiment und die passenden Verkaufsförderungsmaterialien sind in den Kalenderwochen 19 und 20 in allen Landgard Cash & Carry Märkten verfügbar.

Kommentare sind geschlossen.