Compo

Permalink

0

SEO Strategien für Landschaftsbauer und Gärtnereibetriebe

Wer an SEO Strategien denkt, der denkt vermutlich in erster Linie an den Handel oder an große Konzerne, die mit Ihren Listings und Produkten im Internet schnell gefunden werden wollen. Allerdings ist dies nicht die einzige berufliche Gruppe, die im Internet bei Google ein hohes Listing erreichen wollen. Auch Gartenbaubetriebe und Landschaftsbauer sowie Gartencenter, Floristen und Endverkaufsbetriebe genießen den Ruf, dass sie für Ihre Arbeit entlohnt werden wollen und aufgrund Bewertungen und Suchratings sehr rasch gefunden werden wollen.

In Summe ist dies also kein Alleinstellungsmerkmal des Handels und es betrifft Unternehmen in Berlin genauso wie zum Beispiel in Frankfurt. Zufälligerweise hat sich in Frankfurt auch eine eigene Szene entwickelt, die auf die Entwicklung von SEO Strategien konzentriert ist. Eine SEO Agentur in Frankfurt mit der Perfektionierung der SEO Strategien zu beauftragen, liegt also sowohl für den Gärtnereibetrieb in Berlin wie auch in Frankfurt in der Luft. Sie gelten als absolute Spezialisten auf dem Markt und sind daher auch sehr gefragt bei der Inanspruchnahme entsprechender Dienstleistungen.

Wenn man sich die Entwicklung der SEO Strategien in vergleichender Darstellung ansieht, dann bemerkt man praktisch keine Unterschiede. Natürlich wird es auch da und dort Unterschiede in der Analyse geben, aber in Summe wird eine einheitliche Strategie von der Agentur entwickelt. Das macht auch Sinn. Dennoch lassen sich vereinzelte Unterschiede bei der Analyse und der Umsetzung der Strategie erkennen. Daher gibt es auch einen kleinen Leitfaden, wie die Strategie am besten umgesetzt und entwickelt werden sollte. Wir wollen uns im Anschluss kurz dieses Unterfangen ansehen und gehen dann auf weitere Details ein.

Wie erreiche ich im Internet mit der richtigen Strategie meine potenziellen Kunden? (Foto:Alexander Klaus / pixelio.de)

Der schnelle SEO-Leitfaden für Gärtnereibetriebe und Landschaftsbauer

Der Kernbereich ihrer Arbeit ist vor allem für Kunden mit einem Garten interessant. Zumindest sehen das viele Gärtnereien so und positionieren sich entsprechend auf dem Markt. Wer sich hier aber anderweitig entscheidet und unter Umständen Großbetriebe als ihre primäre Zielgruppe anvisieren möchte, der wird natürlich auch eine alternative Strategie in Kooperation mit dem Betrieb einfahren können. Dies muss allerdings mit der SEO Agentur abgesprochen werden. Diese Details sind also bereits im Vorfeld abzuklären. Das Ziel bleibt allerdings meist gleich, denn eine Rasenpflege- oder Landschaftspflegefirma könnte immer mehr Arbeit gebrauchen.

Die Optimierung der Schlüsselwörter

Selbst wenn Sie aber die besten Rasen- und Landschaftsmarketingstrategien haben, müssen Sie diese auch mit ihren Kunden kommunizieren können. Der Kunde muss Sie also bei der Eingabe eines bestimmten Keywords bei Google auch finden können. Hier kommt SEO ins Spiel. SEO – oder Suchmaschinenoptimierung hilft dem Betrieb daher auch, einen hohen Rang einzunehmen. Wenn man als Kunde bei Google nach dem besten Rasen- oder Landschaftsanbietern sucht, dann muss man Sie auch finden können. Gerade bei der lokalen Suche ist es wichtig, gute Ergebnisse zu erzielen. Die SEO Agentur hilft dabei, die Suchergebnisse für lokale Keywords zu optimieren.

Kommentare sind geschlossen.