Ruud Knorr verlässt Royal FloraHolland

von Bernhard Simon

Nach vier Jahren als Chief Commercial Officer (CCO) und Mitglied des Managementteams von Royal FloraHolland hat Ruud Knorr für sich entschieden, das Unternehmen FloraHolland am 1. April 2024 zu verlassen. Seine Aufgaben werden von Chief Value Officer Pieter Bootsma übernommen.

Ruud Knorr ( CCO bei FloraHolland)verlässt zum 01.April 2024 das Unternehmen. (Foto: FloraHolland)

Ruud Knorr: „In den vergangenen vier Jahren haben wir in der Genossenschaft historische Schritte unternommen. Der Übergang von „one size fits all“ zu gezielten Mitgliederpaketen ist zum Beispiel einer meiner persönlichen Meilensteine. Royal FloraHolland hat auch begonnen, progressiver zu arbeiten, indem es über Serviceinnovationen nachdenkt, mit segmentierten Kundenplattformen arbeitet, zentrale Auktionen einführt und kundenorientiert arbeitet. Ich bin seit mehr als dreißig Jahren in der Blumenbranche tätig, und mit dieser Erfahrung wage ich zu sagen, dass Royal FloraHolland bereit für die nächste Phase ist. Unsere Royal FloraHolland-Plattform spielt dabei eine entscheidende Rolle: mit Dienstleistungen über unsere digitale Plattform Floriday und Dienstleistungen über unsere Logistikplattform. Mit seinem Wissen und seiner Erfahrung mit der Plattform ist Pieter der richtige Mann, um unsere Wachstumsambitionen weiter zu gestalten. Das ist für mich der richtige Zeitpunkt, um den nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen. Ich nehme mir Zeit, um zu entscheiden, was ich als nächstes tun möchte. Neben meinem Team, engen Kollegen und vor allem MT Royal FloraHolland möchte ich mich bei unseren Kunden, Mitgliedern, Züchtern und Partnern in der Kette für die wunderbare Zusammenarbeit und das Vertrauen bedanken.“

Pieter Bootsma: „Ich bin Ruud natürlich dankbar für alles, was er für Royal FloraHolland geleistet hat. Ruud hat mich auf einzigartige Weise mit der Branche, den Mitgliedern und Käufern, den Möglichkeiten und den Dilemmata vertraut gemacht. Ich freue mich auf die nächste Phase, in der wir neue und bestehende Dienstleistungen auf der Royal FloraHolland-Plattform aufwerten und unseren Kunden den Handel erleichtern werden. Mein Fokus wird daher auf der Steigerung des Netzwerkeffekts mit internationalem Wachstum von Angebot und Nachfrage liegen. Durch die Integration mit der CCO-Funktion bin ich nah an unseren Kunden und am Ball. Ruud brachte viel Wissen über die Blumenzucht mit, sein Wissen und seine Erfahrung werden uns fehlen, sind aber glücklicherweise im kommerziellen Team gut verankert.“

CEO Steven van Schilfgaarde: „Ruud hat mir letzten Sommer gesagt, dass er Ambitionen außerhalb von Royal FloraHolland Kundensegmentierung hat. Im MT war Ruud die Stimme des Kunden und hat dieses Wissen und diese Expertise umfassender in der Organisation gesichert, als dies zuvor der Fall war. Ich möchte Ruud für seinen wichtigen Beitrag als Leiter des kommerziellen Teams danken als Mitglied der MT und wünsche ihm viel Erfolg für seine weitere Karriere.“

Weitere interessante Beiträge

Bernhard Simon – 
Dienstleistungen für die “Grüne Branche”

Copyright @2022 Unternehmensberatung Simon PenciDesign