Permalink

0

Rosenfest in den Schlossgärten Arcen

Schlossgärten ArcenWann:  4. Juni bis 3. Juli 2016
täglich 10.00 – 18.00 Uhr

Wo:      Schlossgärten Arcen
Route: Kasteeltuinen Arcen
Lingsforterweg 26, 5944 BE Arcen, Niederlande

Die Schlossgärten Arcen sind um ihre farbenfrohen Gärten und die jahrhundertealte Historie des Schlosses Arcen bekannt. Das einzigartige Rosarium der Schlossgärten ist zum Zeitpunkt des Rosenfestes am schönsten. Vom 4. Juni bis 3. Juli gibt es zahlreiche zusätzliche Aktivitäten rund um die Königin der Blumen; so etwa ein Operetten-Duo, dass an verschiedenen Veranstaltungstagen eine Rosenoper im Rosarium aufführen wird, spezielle Rosen-Exkursionen und eine Rosenberatung von den Rosenfreunden Dortmund.

Kasteel_Rosarium 01
Kasteel Rosarium in Arcen ist das Zentrum des alljährlichen Rosenfestes (Foto Kasteeltuinen-Arcen) 

Im niederländischen Städtchen Arcen, rund 10 Autominuten von Venlo entfernt, bieten die Schlossgärten Arcen eine üppige Blumen- und Pflanzenpracht. Auf dem jahrhundertealten, 32 Hektar großen Landgut mit seinem monumentalen Schloss im Mittelpunkt erwartet die Besucher eine Erlebniswelt voller Gärten, Kunst und Kultur.Kasteel_Klassischer-Rosengarten-mit-Allium-Globemaster

Kasteel_Klassischer-Rosengarten-mit-Allium-Globemaster (Foto: Kasteeltuinen Arcen)

Während des alljährlichen Rosenfests in den Schlossgärten Arcen werden Rosenfreunde im barocken Rosarium mit einer Sammlung von über 250 Sorten und 8000 Pflanzen erfreut.  Schönheit, Duft und Eleganz der unangefochtenen Königin der Blumen kann dann nach Herzenslust bewundert werden.

Im Rosarium in den Schlossgärten Arcen finden Besucher zahlreiche verschiedene Beet- und Edelrosen älterer und neuerer Züchtungen. Highlights sind u.a. der Miniaturrosengarten mit überschwänglicher Blumenfülle, ein romantischer Rosengarten, der zum Träumen einlädt, ein klassischer Rosengarten für Liebhaber der klassischen, ursprünglichen Rose oder etwa der Prüfungsgarten der Schlossgärten Arcen. Dort können Besucher selbst Rosen prüfen. Rosenzüchter senden Rosen zur Publikumsprüfung ein. Anhand einiger Kriterien können die Besucher dann selbst bestimmen, welche der Rosen sie die Beste finden. Auf diese Weise erhalten die Züchter auf direkte Art die Meinung des Publikums über ihre Rosen.

Vom 4. Juni bis zum 3. Juli erwartet die Besucher ein besonderes Rosen-Programm. Täglich werden kostenlose Rundführungen im Rosarium angeboten, an Wochenenden und einigen zusätzlichen Tagen gibt es im und am Rosarium eine Rosen-Oper, am 1. und 2. Juli finden Sprechstunden mit Rosen-Expertin Danielle Houbrechts und jeweils mittwochs und samstags Workshops Boutonnieres (kleine Blumengestecke) statt. Ein besonderes Veranstaltungshighlight ist der Besuch der Dortmunder Rosenfreunde, die am 18. und 19. Juni mit einer Rosenberatung im Rosarium der Schlossgärten Arcen zu finden sind. Im Schloss kann vom 25. Juni bis zum 29. Juni eine floristische Rosenausstellung besichtigt werden.

An verschiedenen Veranstaltungstagen finden Greifvogeldemonstrationen auf dem Turnierfeld des Schlossparks statt und werden Besucher mit musikalischen Auftritten verschiedener Musikgesellschaften überrascht. Die Besucher können täglich an kostenfreien Rundführungen im Park oder Schloss teilnehmen. Termine der Rosen-Veranstaltungen werden im Veranstaltungskalender auf www.schlossgaerten-arcen.de aktualisiert

Kommentare sind geschlossen.