Permalink

0

Österreich: Aus baumax wird Obi noch im Dezember

OBI LogoDer Obi Baumarktkonzern will noch im Dezember 2015 mit seinen neuen Filialen durchstarten. Für die insgesamt 48 übernommenen Märkte der zerschlagenen Heimwerkerkette bauMax gibt es drei Eröffnungstermine.

Die ersten Filialen öffnen am 7. Dezember, weitere eine Woche später am 14. Dezember und die restlichen am 21. Dezember.

Obi wird mit der Übernahme in einem Schlag zum Marktführer in der österreichischen Heimwerkerbranche. Bisher war der Konzern mit 33 Standorten in Österreich vertreten, darunter 16 Franchise-Filialen.

Da Obi die Häuser im September 2015 von der Immobilienfirma Supernova gemietet hat und zum 01.11.2015 offiziell übernahm, mussten die Wermelskirchener die 48 von insgesamt 65 baumax-Märkten binnen vier bis sechs Wochen umflaggen. Eine echte Kraftanstrengung, denn innerhalb dieser kurzen Zeitspanne muss auf das OBI-Layout und auf die passende OBI- Sortimentsstruktur umgestellt werden.

Kommentare sind geschlossen.