Compo

Permalink

0

Landgard Initiative begeistert Influencer mit Kreativ-Workshop in München

München ist schick, kreativ und farbenfroh. Und seit dem letzten Wochenende ist München auch um einen floristischen Herbst-Workshop reicher. Die Landgard Initiative „Blumen – 1000 gute Gründe“ hatte bekannte Influencer aus den Bereichen Lifestyle, Home und Interior zum Herbst-Workshop in die Boutique „room to dream“ eingeladen, um gemeinsam mit Floristin Maja Klein trendige Blumenkompositionen zu erarbeiten.

„Blumen – 1000 gute Gründe“ veranstaltete am vergangenen Wochenende in München einen  Herbstworkshop mit bekannten Influencern aus dem Bereichen Lifestyle, Home und Interior (Foto: Sabrina Rothe)

Ob herbstlicher Blumenstrauß oder ansprechende Gestecke im Vintage-Style – die Interior- und Lifestyle-Experten Sweet Living Interior, Villa Josefine, Look! Pimp your room, Living Elements, Labelfrei me und Mein Ideenreich genossen einen inspirierenden Tag und tobten sich mit professioneller Hilfe floristisch aus. Neben zahlreichen Instagram-Stories und Postings der Influencer hat sich die Initiative mit dem Workshop das Ziel gesetzt, die entstandenen DIYs langfristig in der Ideenwerkstatt auf www.1000gutegruende.de zu nutzen. Dazu wurde die Initiative vor Ort von der Fotografin Sabrina Rothe unterstützt, die die ansprechenden Werkstücke in Step-by-Step-Fotostrecken festhielt.

„Der Foto-Workshop mit passenden Partnern im kreativen Zentrum München ist eine gute Gelegenheit, um unser Influencer-Netzwerk weiter zu stärken“, sagt Michael Hermes, Bereichsleiter Kommunikation und Marketing bei Landgard. „Neben dem jährlich stattfindenden Garden & Home Blog Award‘ ermöglicht uns diese Vorort-Aktion einen persönlichen Austausch mit kreativen und blumenaffinen Bloggern und Instagrammern und liefert uns zudem professionelles Bildmaterial rund um Blumen und Pflanzen.“

Kommentare sind geschlossen.