Permalink

0

Initiative „1000 gute Gründe“ gibt Rezept- und DIY-Ideen heraus

In ihrem neuen Buch „All about Green“, das seit Jahresbeginn im Buchhandel erhältlich ist, zeigt die Initiative „1000 gute Gründe“ auf über 100 Seiten, wieviel Kreativität, Vielfalt, Schönheit, Farbe, Genuss und Frische die Grüne Branche zu bieten hat. „Gerade in der aktuellen Situation kann man davon schließlich gar nicht genug im Leben haben“, so Michael Hermes, Bereichsleiter Marketing- und Kommunikation bei Landgard.

„Um möglichst viele Verbraucherinnen und Verbraucher zu erreichen, arbeiten wir bei ‚1000 gute Gründe‘ seit Jahren kontinuierlich mit neuen Partnerinnen und Partnern zusammen, die online tolle Ideen für Dekoration, Gartengestaltung, Wohntrends, Kochen, Backen und gesunde Ernährung präsentieren. Viel mehr, als wir auf unseren Kanälen zeigen können und jede Idee auf ihre ganz eigene Art besonders, mit persönlichem Stil und für eine unterschiedliche Zielgruppe. So entstand der Wunsch, dieser Kreativität eine weitere, wertige und dauerhafte Bühne zu bieten – und einen Teil der Inspirationen zusammen mit den kreativen Köpfen, die sie entworfen haben, in einem eigenen Buch vorzustellen.“

Informationen zum Buch: Titel: All about Green, Verlag: Hölker Verlag, Seitenzahl: 104, ISBN: 978-3-88117-257-8 (Grafik: „1000 gute Gründe“)

Der Titel des neuen „1000 gute Gründe“-Buchs „All about green“ ist dabei Programm. Schließlich dreht sich nicht nur auf den Buchseiten, sondern sowohl in der täglichen Arbeit von „1000 gute Gründe“ als auch bei den Blogger*innen und Influencer*innen, die an dem Buch mitgearbeitet haben, alles um Blumen, Pflanzen, Obst und Gemüse in ihrer ganzen Vielfalt. Mit dem neuen Buch, das ab sofort im Onlinehandel und natürlich auch im Buchhandel des Vertrauens bestellt werden kann, finden On- und Offline-Medien zusammen. „All about Green“ enthält eine Auswahl von Arbeiten rund um Blumen und Pflanzen sowie Obst und Gemüse, die gemeinsam mit Influencer*innen exklusive für das Buchprojekt erarbeitet wurden. Jede steht mit ihrer ganz persönlichen Note für eine*n der kreativen „1000 gute Gründe“-Partner*innen und zeigt, wie individuell der Zugang zu frischen grünen Produkten ist. Als hochwertig gebundenes Exemplar sieht das Buch dazu auch noch ausgesprochen schick aus – genau das Richtige also für einen gemütlichen Nachmittag mit tollen Blumen und Pflanzen und leckeren Gerichten rund um Obst und Gemüse.

Die Zusammenarbeit des „1000 gute Gründe“-Teams mit kreativen Köpfen ist auch abseits des Buchprojekts schon lange über reine Beiträge in sozialen Medien wie Instagram, Facebook und Co. hinausgewachsen. Nicht selten entstehen aus diesen Kooperationen heraus neue, spannende gemeinsame Projekte, die Verbraucher auf anderen Wegen inspirieren. Gerade Blogger*innen und Influencer*innen sind schließlich oft wahre „Spürnasen“, wenn es darum geht, neue Trends in ihrem Bereich zu entdecken.

Kommentare sind geschlossen.