Permalink

0

hagebau: Manfred Meyer in Aufsichtsrat gewählt

Manfred Meyer ist neues Aufsichtsratsmitglied der hagebau. Die Gesellschafter der hagebau wählten ihn am 1. Oktober auf der diesjährigen Gesellschafterversammlung der Kooperation in Berlin einstimmig in das Gremium.

Manfred Meyer, Geschäftsführer von Klöpferholz, wurde in den hagebau Aufsichtsrat gewählt. (Foto: hagebau)

Manfred Meyer ist seit 2016 Geschäftsführer des Holzspezialisten Klöpferholz. Er freut sich auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit innerhalb des Gremiums und mit der Geschäftsführung der hagebau KG: „Dem Aufsichtsrat der hagebau kommt eine wichtige Funktion zu. In dieses Gremium gewählt zu werden, ist für mich eine Ehre und ich nehme die damit verbundene Verantwortung sehr ernst.“

Im Rahmen des Holzhandelstages im Juni 2021 hatten sich die Mitglieder für Manfred Meyer ausgesprochen, so dass der Aufsichtsrat der hagebau Manfred Meyer der Gesellschafterversammlung gern zur Wahl empfahl. In dieser Funktion folgt er auf Benedikt Hüttemann, der nicht erneut für den Aufsichtsrat kandidierte.

Auch der Aufsichtsratsvorsitzende Johannes Schuller und der stellvertretende Vorsitzende Julian Tintelnot wurden einstimmig gewählt. Damit würdigen die Gesellschafter der hagebau die erfolgreiche Neuausrichtung der Kooperation der letzten Jahre und sprechen dem Aufsichtsrat das Vertrauen aus, diesen wichtigen Transformationsprozess weiterhin zu begleiten und zu beaufsichtigen.

Kommentare sind geschlossen.

Menü