Compo

Permalink

0

hagebau begrüßt zwei neue Gesellschafter

Mit Wirkung zum 1. Januar 2020 werden die Hermann Bach GmbH & Co. KG und die Croonen Fliesenhandel GmbH Gesellschafterinnen der hagebau. Die beiden Unternehmen treten zudem der Gemeinschaft aus Fliesenspezialisten TOP UNIT CERAMIC bei.

Mit der Hermann Bach GmbH & Co. KG gewinnt die Kooperation einen Partner, der auf eine mehr als einhundert jährige Geschichte zurückblickt. Das Unternehmen ist im Fliesen- und Baustoffhandel sowie im Bereich Haustechnik tätig. Von Dortmund bis Leipzig bilden rund 30 Standorte das Liefergebiet in den fünf Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hessen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. „Dieser Zusammenschluss bedeutet die Bündelung von großer Erfahrung. Wir sind überzeugt, dass unsere Kunden davon profitieren werden“, sagt Gero Loesner, Geschäftsführer der Hermann Bach GmbH & Co. KG.

Die Croonen GmbH ist seit über 80 Jahren im Geschäft. Gut 70 Mitarbeiter an vier Standorten in Norddeutschland arbeiten für das Unternehmen. Mit seinem Logistiksystem zählt Croonen bundesweit zu den großen lagerhaltenden Fliesenhäusern. „Nach Auflösung der BAUCO haben wir mit der hagebau und der TOP UNIT CERAMIC einen starken Partner gefunden“, freut sich Burkhard Aschendorf, Geschäftsführer der Croonen Fliesenhandel GmbH.

„Wir freuen uns, zum Beginn des kommenden Jahres einen erfahrenen Generalisten und einen Fliesenspezialisten begrüßen zu dürfen. Das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und unsere Kooperation für beide Gruppen attraktiv ist“, kommentiert hagebau-Geschäftsführer Jan Buck-Emden die Beitritte.

Kommentare sind geschlossen.