„Gartenwelt Emsbüren“: Familie Kuipers investiert 17 Millionen Euro

von Bernhard Simon

EmsflowerDas neue Gartencenter „Gartenwelt Emsbüren“ entsteht derzeit im Gewerbegebiet direkt am Autobahnkreuz A30/A31.

Auf dem 82000 Quadratmeter großen Areal, welches direkt gegenüber der Großgärtnerei Emsflower liegt, errichtet die Familie Kuipers eine Endverkaufsgärtnerei unter dem Namen „Gartenwelt Emsbüren“ mit einer überdachten Fläche von 24000 Quadratmeter. Das Investitionsvolumen soll bei rund 17 Millionen Euro liegen.Gartenwelt Emsbüren

So soll die „Gartenwelt Emsbüren“ einmal aussehen (Bild: Emsflower)

Nach Darstellung der Geschäftsleitung sollen hier 60 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Vor einigen Tagen hat man mit der Errichtung der Hallenkonstruktion begonnen. Die Eröffnung ist im Frühjahr 2014 geplant.

Nach Abschluss dieser Baumaßnahme hat die Firma Emsflower seit der Gründung im Jahr 2004 insgesamt rund 120 Millionen Euro am Standort Emsbüren investiert.

Für die Gemeinde Emsbüren dankte Bürgermeister Bernhard Overberg für das neue Highlight. Maria Theissing zeigte sich als Vertreterin der Gewerbepark GmbH überzeugt, dass die neue Gartenwelt ein attraktiver Anziehungspunkt werde.

Weitere interessante Beiträge

Bernhard Simon – 
Dienstleistungen für die “Grüne Branche”

Folgen Sie uns auch auf Twitter

Copyright @2022 Unternehmensberatung Simon PenciDesign