Compo

Permalink

0

Gartenland Aschersleben unterstützt Elmar Mai

Gartenland neuDie Gartenland GmbH Aschersleben unterstützt Fernsehgärtner Elmar Mai unter anderem bekannt aus der Sendung ZDF- Volle Kanne – Service täglich, als Botschafter des NPH Kinderdorfes Casa Santa Ana in der Dominikanischen Republik.

Gemeinsam mit der Hilfsorganisation NPH-Deutschland / Hilfe für Waisenkinder Gartenland-Elmar Maiunterstützt die Gartenland GmbH die Arbeit von Elmar Mai. Er ist seit einigen Jahren in Deutschland als Botschafter für ca. 230 Kinder des Waisenhauses „Casa Santa Ana“ in der Nähe der kleinen Stadt San Pedro de Macoris an der karibischen Küste der Dominikanischen Republik tätig.

Als wohlwollenden Aufruf zur Spendenaktion auf der diesjährigen Bundesgartenschau Havelregion in Rathenow stiftet die Gartenland GmbH, Aschersleben 11.100 Samentütchen mit leckerer Petersilie für die eigene Küche. Die Saatguttüten werden im Rahmen der Infoveranstaltungen mit Elmar Mai im i-Punkt Grün, dem Beratungs- und Informationszentrum „Gartenbau“ auf der BUGA Havelregion 2015 an das Publikum ausgegeben.

Auf diesen Vorträgen erfahren die Besucher übrigens auch einiges über die fachgerechte Anwendung unseres Saatgutes mit wichtigen Tipps für erfahrene Hobbygärtner und für Anfänger mit und ohne Familie!

Termine für die Aktionen mit Elmar Mai auf der BUGA Havelregion können Sie hier entnehmen: http://www.buga-2015-havelregion.de/veranstaltungen/i-punkt-gruen.html

Die Spenden aus dieser Aktion kommen direkt dem Waisenhaus im NPH-Kinderdorf zugute. Hier hilft Elmar Mai durch sein Fachwissen, die Entwicklung der hauseigenen Gärten des Waisenhauses zu fördern. Die Eigenversorgung mit Nahrungsmitteln aus den Gärten des Kinderdorfes spielt für die Kinder eine große Rolle. Sie lernen eigenverantwortlich mit Nahrungsmitteln umzugehen, ökologische Zusammenhänge in den Anpflanzungen zu erkennen und zu verstehen.

Die Anlage der Gärten sorgt nicht nur für eine unabhängige Versorgung der Waisenkinder mit Nahrungsmitteln, sondern speist auch die Kinder der Umgebung, die die Schule des Waisenhauses im Kinderdorf mit besuchen können und so die Arbeit der Lehrer mit den Kindern auch über die Grenzen des Kinderdorfes hinaus wirken lässt – echte Hilfe zur Selbsthilfe!

Diesem Spendenaufruf geht eine langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen der Gartenland GmbH, Aschersleben und Elmar Mai voraus, der sich immer wieder für die  Arbeit von Gartenland Aschersleben begeistert und sich selbst auch als Fan der vielfältigen Produktpalette des Saatgut-Hauses bezeichnet.

Kommentare sind geschlossen.