Permalink

0

Gärtner Pötschkes „Gartenfuchs“ gewinnt German Innovation Award 2021

Ausgezeichnetes Gartenwerkzeug

Was bringt einen traditionsreichen Pflanzen- und Gartenfachversand dazu, selbst ein funktionelles und formschönes Gartenwerkzeug zu entwickeln? Vor allem, wenn er schon zahlreiche hochwertige Gartenhacken im Programm hat? Selbstverständlich der Anspruch, seinen Kunden nur die besten Tools zur Verfügung stellen zu wollen. Genau das war das Ziel, was Gärtner Pötschke mit dem Gartenfuchs zum Schuffeln, Hacken und Reihen ziehen sehr gut gelungen ist.

Gärtner Pötschkes „Gartenfuchs“ hat den German Innovation Award 2021 gewonnen (Foto: Gärtner Pötschke)

Formschön und leistungsstark

Für die Neuentwicklung dieses praktischen Werkzeugs wurde das Traditionsunternehmen jetzt in der Kategorie „Excellence in Business to Consumer – Gardening & Tools” mit dem German Innovation Award 2021 belohnt.

Die Auszeichnung „Winner“ attestiert dem Gartenwerkzeug mit der fuchsartigen Silhouette ein neuartiges Design, hohe Nutzerorientierung sowie eine herausragende Qualität. Ganz zu schweigen davon, dass nur das beste Holz und der beste Stahl verwendet wurden. Ein rundum gelungenes Gartenwerkzeug also, das in Zusammenarbeit mit der bekannten Traditionsschmiede Krumpholz entstanden ist.

Made in Germany

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Anspruch an Design und Funktion genau richtig lagen. Außerdem war es uns wichtig, ein klares Bekenntnis zum Qualitätsstandard „Made in Germany“ abzugeben“ erklärt André Henseler, Geschäftsführer der Gärtner Pötschke GmbH. Dass dies eindrucksvoll gelungen ist, zeigt die aktuelle Auszeichnung.

Kommentare sind geschlossen.