Permalink

0

Energieeffizienter hagebaumarkt eröffnete in Marktredwitz

Hagebau Logo• Über 14 Millionen Euro Investition in Neubau
• Breites Angebot auf 9.000 Quadratmetern
• Großes Floraland mit Komplett-Sortiment

In Marktredwitz eröffnete die BHG-Baumaterialien Handelsgesellschaft AG am 16. November einen neuen hagebaumarkt mit einem angeschlossenen Floraland. Der Neubau ersetzt den bisherigen Markt, der nur wenige hundert Meter entfernt lag.

„In Marktredwitz ist ein sehr moderner hagebaumarkt entstanden. Von der Fassade über die Sortimentsvielfalt, dem Cross-Channel-Konzept bis hin zur fachkundigen Beratung durch die Mitarbeiter bewegt sich der Kunde durchgängig in der Markenwelt hagebaumarkt“, sagt Kai Kächelein, Geschäftsführer Vertrieb/Marketing hagebau Einzelhandel. Bestehende Standorte zu modernisieren beziehungsweise durch neue moderne hagebaumärkte zu ersetzen, sei ein wichtiger Aspekt, um Standortpotenziale zu heben, langfristig zu sichern und organisches Wachstum zu gewährleisten, so Kächelein weiter.Eröffneten den neuen hagebaumarkt in Marktredwitz: v.l.n.r.: Volker Kerner (stellv. Marktleiter), Markus Baum (Vorstandssprecher BHG), Luipold Danhauser (Aufsichtsratsvorsitzender), Roland Brückner (Marktleiter)

Eröffneten den neuen hagebaumarkt in Marktredwitz: v.l.n.r.: Volker Kerner (stellv. Marktleiter), Markus Baum (Vorstandssprecher BHG), Luipold Danhauser (Aufsichtsratsvorsitzender), Roland Brückner (Marktleiter). (Foto: kirsten nijhof photographie)

Der Neubau des hagebaumarktes in Marktredwitz war aufgrund der Grundstücksbeschaffenheit eine Herausforderung. Sieben Meter Höhenunterschied wurden ausgeglichen und größere Felsblöcke durch Sprengung beseitigt. „Das Grundstück war nicht leicht zu bebauen, aber der Aufwand hat sich voll und ganz gelohnt“, beschreibt Markus Baum, Vorstandsprecher der BHG-Baumaterialien Handelsgesellschaft AG, den Bauaufwand zu Beginn der Bauphase. Insgesamt investierte der Gesellschafter über 14 Millionen Euro in den neuen Standort, der seinen Kunden knapp 9.000 Quadratmeter Gesamtverkaufsfläche und mehrere hundert kostenfreie Parkplätze bietet.

Floraland sorgt für noch höhere Standort-Attraktivität
Im 3.700 Quadratmeter großen Floraland kommen Gartenfreunde voll auf ihre Kosten. „Wir bilden alle sechs Säulen des Floraland-Fachmarkt-Konzepts ab“, so Baum zu den Highlights des neuen Standorts. Floraland zeichnet sich gegenüber Gartencentern durch eine noch größere Auswahl an Artikeln aus den Bereichen Pflanzen, Gartenmöbeln, Gartentechnik, Holz im Garten, Aquaristik und Kreativ aus. Dazu gehören insbesondere auch hochwertige Fachhandelssortimente von Markenherstellern.

Service, Beratung und Dienstleistung werden weiter groß geschrieben
Eine gute Beratungsqualität erhalten Heimwerker, Gartenfreunde und Profis im gesamten Markt in allen Sortimentsbereichen. Abgerundet wird das Angebot durch kundenorientierte Dienstleistungen wie zum Beispiel Maschinen- und Transporterverleih, Holzzuschnitt, Liefer- und Farbmischservice, Badplanung und Einladehilfe. Ein Highlight für die Kunden: Sie können an modernen Cross-Channel-Elementen mit Touchscreens zum Beispiel im Online-Shop stöbern, in Werbebeilagen blättern oder Heimwerkertipps anschauen.

hagebaumarkt wird für Nachhaltigkeit in der Gebäudeplanung ausgezeichnet
In Marktredwitz wurde das neueste Verkaufsflächenkonzept des hagebau Einzelhandels umgesetzt. Außerdem wurde auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit großer Wert gelegt. Im gesamten Markt ist eine energieeffiziente Fußbodenheizung installiert. Die Dachkonstruktion ermöglicht, dass jederzeit eine Photovoltaik-Anlage nachgerüstet werden kann. Darüber hinaus sorgt eine Kombination aus Tageslicht und einem durchdachten Lichtkonzept mit LED-Technik für weitere Energieeinsparungen.

Kommentare sind geschlossen.