Permalink

0

Deutsche Gartencenter starten Aktion zum Bienenschutz

In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft  und dem VDG (Verband Deutscher Gartencenter) sollen die bereits im vergangenen Jahr gestarteten Aktionen zum Bienenschutz erneuert werden.

Verband Deutscher Gartencenter initiiert Aktion für den Schutz der Bienen (Foto: VDG)

Alle VDG Mitglieder erhalten in der kommenden Woche gratis einen Karton mit „Bienen-App-Flyer“, „Pflanzenlexikon Bienenfreundliche Pflanzen“ sowie Bienen-Postkarten um diese Materialien am Point of Sale auszulegen. Der VDG erwartet erneut ein großes, öffentliches Interesse an dem Thema bienenfreundliche Pflanzen.

Am Weltbienentag, dem 20.Mai wird Presse Funk und Fernsehen das Thema Bienen sehr stark fokussieren. Die VDG Präsidentin, Martina Mensing-Meckelburg wird am 17. Mai in Berlin zusammen mit der Bundesministerin Julia Klöckner, dem Deutschen Imkerbund und dem slowenischen Agrarminister Dejan Zidan die Aktion starten.

Bundesweiter Pflanzwettbewerb 

Unter dem Motto  „Bee happy! Make a bee happy.” ruft die Initiative Deutschland summt! bereits seit dem 1. April 2018 dazu auf, gemeinschaftlich naturferne Flächen für unsere Bienen und die Natur zurückzuerobern. Der bundesweite Pflanzwettbewerb soll Bürgerinnen und Bürger wieder dazu motivieren, sich mit viel Spaß für die Bienen, die biologische Vielfalt und damit für unser aller Zukunft einzusetzen. Viele Teilnehmergruppen gärtnern bislang schon mit viel Spaß und Freude für den Wettbewerb. Ob Firmenkollegen oder Vereinsmitglieder, ob Kleine und Große aus der Kita oder dem Sportverein, alle machen tatkräftig mit. Noch bis Ende Juli soll es in Privat-, Schul- oder Unternehmensgärten sowie in kommunalen Parkanlagen blühen und summen!

Kommentare sind geschlossen.