Compo

Permalink

off

COMPO: Unternehmensbereich Finanzen unter neuer Leitung

COMPO besetzt nach knapp sechsmonatiger Übergangszeit den Geschäftsführungsbereich Finanzen neu.

Stefan Hütwohl (48), zuletzt Group Finance Director beim börsennotierten SDAX-Konzern Ströer Media AG, wird die Funktion des Chief Financial Officers (CFO) von COMPO zum 1. September 2013 übernehmen.

„Stefan Hütwohl ist ein Finanzmanager durch und durch. Wir sind davon überzeugt, dass COMPO von seiner umfassenden und langjährigen Erfahrung profitieren wird. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Herrn Hütwohl“, sagte Martin Bertinchamp, Vorsitzender des Beirats und Chief Executive Officer (CEO) von COMPO.

Mit rund 20 Jahren Berufserfahrung blickt der Diplom-Kaufmann Stefan Hütwohl (Foto) auf eine langjährige Karriere im Finanzbereich national und international operierender Unternehmen zurück.

Nach Stationen im Corporate Finance bei der Deutschen Bank in Frankfurt am Main, wo er für die Erarbeitung von Finanzierungs- und Cash-Managementlösungen für Großkunden verantwortlich war, wechselte er zum global agierenden Dachbaustoffhersteller Lafarge Roofing GmbH.

Dort war er unter anderem als Chief Financial Officer einer ausländischen Tochtergesellschaft und im zentralen Finanzmanagement der Gruppe in leitender Position tätig.

Vor seinem Wechsel zu COMPO verantwortete Stefan Hütwohl als Group Finance Director den Bereich Finanzen (Bilanzierung, Controlling, Corporate Finance, Steuern und Investor Relations) der im SDAX notierten Ströer Media AG.

Neben Stefan Hütwohl gehören weiterhin Martin Bertinchamp, Jens Averdiek und Hans-Jürgen Riehl zur Geschäftsführung von COMPO. 

Kommentare sind geschlossen.