Permalink

0

COMPO ist Testsieger bei torffreien Erden

Hobbygärtner wissen, wie wichtig Blumenerde fürs Gedeihen der Pflanzen ist, sie sorgt für eine gute Lebensgrundlage der Gewächse von Anfang an.

Rechtzeitig zur Gartensaison hat die Stiftung Warentest (Ausgabe 5/2014) jetzt 19 Blumenerden unter die Lupe genommen. Bei den fünf getesteten torffreien Substraten wurden große Unterschiede festgestellt.COMPO_Bio_Universal-Erde_torffrei 325COMPO_SANA_Qualitaets-Blumenerde 325

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Compo Bio Universal-Erde konnte in allen Proben mit prächtigem Wachstum überzeugen. Mit einem deutlichem Vorsprung und dem Gesamturteil 1,6 wurde die Blumenerde Testsieger in der Kategorie „Blumenerde ohne Torf“.

Es grünt und blüht! In der Kategorie „Wachstumsförderung“ bestätigten die Tester der Compo Bio Universal-Erde mit dem Gesamtergebnis 1,7 hervorragende Eigen¬schaften. Beim Pflanzenwachstumstest schnitt das Substrat als einziges mit einem „sehr gut“ ab. Und auch in Sachen Wasserhalte- und Luftkapazität konnte die Compo Bio Universalerde punkten – für die locker-luftige Struktur der Erde gab es die Note 1,7 vom Fachgremium. Das ausgezeichnete Test-Ergebnis unterstreicht die exzellente Qualität der Bio Universal-Erde, die mit ihrem hohem Humusanteil und echtem Guano genau das Richtige fürs ökologische Gärtnern ist.

Übrigens: Bei den Probanden mit Torf erzielte die Compo Sana Qualitäts-Blumenerde mit dem Votum 1,6 ebenfalls ein hervorragendes Qualitätsurteil. Ob mit oder ohne Torf – die erfolgreichen Stiftung Warentest-Absolventen sind perfekt auf die Bedürfnisse von Grün- und Blühpflanzen abgestimmt und schaffen ideale Bedingungen für Blütenfülle, sattes Grün und eine ertragreiche Ernte.

Kommentare sind geschlossen.