BAUHAUS: Neue Fachzentren in Cottbus und Hamburg

von Bernhard Simon

Bauhaus-Logo1BAUHAUS eröffnet am heutigen 8. August 2014 in Cottbus und Hamburg-Langenhorn zwei neue Fachzentren.

BAUHAUS nimmt heute in Cottbus, in der Paul-Greifzu-Straße 2, direkt am Stadtring sowie im Tarpen 19, in Hamburg Langenhorn, zwei Fachzentren nach modernsten Standards in Betrieb. Die neuen BAUHAUS-Häuser beeindrucken mit je mehr als 120.000 Produkten auf über 12.400 qm Verkaufsfläche in Cottbus und 7.100 qm in Hamburg-Langenhorn. An beiden Standorten befindet sich ein Stadtgarten.

Eine Reihe von Serviceleistungen ergänzt das umfangreiche Sortiment. Bei allen Fragen rund um Werkstatt, Haus und Garten stehen den Kunden Fachberater kompetent zur Seite.

Die Verkaufsfläche von über 12.400 Quadratmetern in Cottbus bietet genug Raum für eine großzügige und übersichtliche Warenpräsentation. Das ermöglicht es den Kunden, alle Qualitätsprodukte – von der Schraube über die Bohrmaschine bis hin zur Fliese – schnell zu finden. Das Fachcentrum ist das erste der Stadt in der Lausitz. Mit dem neuen BAUHAUS baut der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten seine Präsenz im Osten Deutschlands weiter aus. Das BAUHAUS in Cottbus ergänzt dabei ideal die zahlreichen Fachcentren im Großraum Berlin.

Auch die 7.100 qm Verkaufsfläche in Hamburg-Langenhorn ermöglichen eine optimale Warenpräsenz. Mit diesem neuen Markt in der Hansestadt baut BAUHAUS sein Netz in Hamburg weiter aus. Bereits im April diesen Jahres eröffneten Fachcentren in Stellingen, Wandsbek, Bramfeld und Lurup. Ende August folgt das neue BAUHAUS in Lokstedt – damit kann sich Hamburg in 2014 über insgesamt sechs neue Fachcentren freuen.

Weitere interessante Beiträge

Bernhard Simon – 
Dienstleistungen für die “Grüne Branche”

Folgen Sie uns auch auf Twitter

Copyright @2022 Unternehmensberatung Simon PenciDesign