Permalink

0

Koelnmesse: Neue Geschäftsbereichsleiterin Haus und Garten

Erfahrene Führungskraft aus den eigenen Reihen

Mitarbeiterportrait Caspary Catja (Foto: Koelnmesse)

Catja Caspary (37) wird zum 01.06.2017 neue Geschäftsbereichsleiterin des Messemanagement-Bereichs Haus und Garten der Koelnmesse.

Die Diplom-Kauffrau verantwortet damit innerhalb des Kölner Messeportfolios die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE KÖLN, die Asia-Pacific Sourcing, die spoga+gafa, die spoga horse, die h+h cologne sowie den TAG DES GARTENS.

Frau Caspary berichtet direkt an Geschäftsführerin Katharina C. Hamma. „Wir freuen uns, dass wir mit Catja Caspary eine engagierte, tatkräftige und im Messegeschäft sehr erfahrene Führungskraft aus den eigenen Reihen gewinnen konnten“, sagt Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse.

Catja Caspary war bereits von 2005 bis 2007 im Bereich Besucher-Services der Koelnmesse tätig. 2012 übernahm sie im Zentralbereich Marketing-Kommunikation die Gruppenleitung Event und Veranstaltungsdesign, seit 2016 ist sie Gruppenleiterin Kommunikationsmanagement.

Zum Jahresbeginn 2017 hatte die Koelnmesse im Rahmen einer Neustrukturierung die Verantwortung für ihr Veranstaltungsprogramm von vier auf fünf Messemanagementbereiche erweitert. Dem Bereich Haus und Garten wird durch die anhaltenden Trends zum Selbermachen und zur Heimverschönerung großes Wachstumspotenzial zugeschrieben.

Kommentare sind geschlossen.