Permalink

0

Partner-Vereinbarung zwischen FDF und Landgard

Mit hoher Produkt-Qualität, Service und Trend-Kompetenz empfiehlt sich Landgard mit der Vertriebsschiene Bloomways als Partner für die Floristen. In der Sortimentsstrategie stehen Produkte, die Emotionen ansprechen und Atmosphäre schaffen.

Saisonale Themenwelten und immer wieder neu aufgelegte trendorientierte Deko-Konzepte runden das vielfältige Angebot für die Floristik-Welt ab. Mit diesem exklusiv auf den Floristik-Fachhandel zugeschnittenen Angebot ist Landgard mit Bloomways und der generischen Werbeinitiative 1.000 gute Gründe ein hervorragender Partner für den Fachverband Deutscher Floristen und die ihm angeschlossenen Mitglieder.

Trafen sich zur Vertragsunterzeichnung v.l.n.r.: FDF-Kreativ-Direktor Manfred Hoffmann, Nicola Fink und FDF-Präsident Helmuth Prinz, Landgard-Vorstand Dirk Bader, Michael Hermes, Landgard-Marketing, und FDF-Schatzmeister Michael Rhein (Foto: Landgard)

Vor diesem Hintergrund haben Dirk Bader, Vorstandsmitglied der Landgard eG, und Helmuth Prinz, Geschäftsführer der FDF GmbH und Präsident des Fachverband Deutscher Floristen e.V.-Bundesverband, kürzlich eine Partnervereinbarung unterzeichnet, die Landgard mit Bloomways und 1.000 gute Gründe zu Fördermitgliedern der FDF GmbH und zum Partner des Fachverband Deutscher Floristen macht. Die Partnerschaft beinhaltet blumige Unterstützungen für die Landesmeisterschaften der deutschen Floristen sowie Einkaufsvorteile für FDF-Mitglieder in ihren regionalen Bloomways-Filialen.

FDF-Präsident Helmuth Prinz dazu: „Ich freue mich über diese neue Partnerschaft mit Landgard Blumen & Pflanzen sowie Bloomways und 1.000 gute Gründe. Landgard ist ein wichtiger Player, der sich für unsere Branche auf unterschiedlichen Ebenen engagiert. Über die Kampagne 1.000 gute Gründe für
Blumen wird die Wertschätzung für unsere Produkte und unser Handwerk gestärkt. Die Bloomways GmbH ist international aufgestellt und beliefert den Floristik-Fachhandel exklusiv mit qualitativ hochwertigen Schnittblumen und Schnittgrün. Das sind beste Voraussetzungen für die Partnerschaft, von der beide Seiten und vor allen Dingen unsere Mitglieder profitieren!“

Landgard-Vorstand Dirk Bader ergänzt: „Wir freuen uns über den Ausbau der Zusammenarbeit mit dem FDF und werden uns gemeinsam für die Branche engagieren. Dabei werden wir die Reichweite von 1000 gute Gründe gezielt dafür nutzen, die Wertschätzung für unsere Produkte und das Florist*innen-Handwerk insgesamt weiter zu steigern. Dazu werden wir immer wieder neue faszinierende Facetten zeigen und auch den Nachwuchs über die Berufsmöglichkeiten im Floristen-Handwerk informieren. Dazu begleiten wir unter anderem aktiv die Kampagne ‚Pflück Dein Glück‘.“

Kommentare sind geschlossen.

Menü