Landgard zieht positives Fazit aus „Fokus Baumschule“ in Wiesmoor

von Bernhard Simon

Auf dem Winterevent „Fokus Baumschule“ in Wiesmoor hat Landgard vom 13. November bis 15. Dezember 2023 das gesamte Landgard-Sortiment rund um Baumschulware sowie Neu- und Besonderheiten an einem Ort versammelt. Die Kunden waren mit dem ausgewählten Sortiment, welches über das Jahr hinweg bei fast 100 Erzeuger zusammengestellt wurde, sehr zufrieden.

Landgard Vetrieb Baumschule zieht positives Fazid aus dem Winterevent „Fokus Baumschule“ (Foto: Landgard)

„Der Erfolg unseres Winterevents zeigt sich auch daran, dass die Aufträge unserer Kundschaft deutlich größer waren als im vergangenen Jahr. Gerade die Sortimentsbreite und -tiefe kam sehr gut an. Neben Themen wie Bienen- und Vogelnährgehölze sowie Klimapflanzen fanden auch Mix CC´s und Mix-Lagen bestückt mit ansprechender Ware in einem guten Preis-Leitungsverhältnis großen Anklang. Darüber hinaus wurden wieder mehr Preiseinstiegssortimente geordert. Ausgesuchte Formpflanzen und Solitärgehölze aus Norddeutschland und Italien rundeten unser Sortiment ab. Im Ergebnis zeigt sich trotz der angespannten gesamtwirtschaftlichen Lage, dass ein komplettes Grundsortiment in der Baumschulabteilung zum Saisonstart wichtig ist. Diese Einschätzung teilten die Besucher bei der `Fokus Baumschule´ ausdrücklich mit uns“, so Dirk Theilken, Teamleiter Vertrieb Baumschule bei der Landgard Blumen & Pflanzen GmbH.

Die über 2.000 Quadratmeter große Ausstellungsfläche umfasste unter anderem eine neue Inspirationsfläche, auf der Pflanzenneuheiten oder auch komplette Sortimentskonzepte präsentiert wurden. Darüber hinaus erwartete die Besuchenden wieder ein rund 800 Quadratmeter großer Ausstellungsgarten mit Solitärpflanzen von bis zu zwei Metern Höhe und Topfgrößen von bis zu 160 Liter-Containern.

Weitere interessante Beiträge

Bernhard Simon – 
Dienstleistungen für die “Grüne Branche”

Copyright @2022 Unternehmensberatung Simon PenciDesign