IPM Essen: Judith Rakers zu Gast auf dem Messestand des VDG

von Bernhard Simon

Großer Andrang in der Galeria der Messe Essen zum Gespräch des VDG mit Judith Rakers. Die prominente Nachrichtensprecherin war am 24. Januar zu Gast beim Verband Deutscher Garten-Center.

Zusammen mit der Verbandspräsidentin Martina Mensing-Meckelburg sprach sie über Ihren Weg zur Botschafterin der grünen Branche und darüber, wie Sie Ihre neue Marke „Homefarming“ als Shop-in-Shop-Lösung in die Fachmärkte bringen wird.

Judith Rakers zusammen mit Martina Mensing-Meckelburg im Gespräch (Foto: VDG)

Viele Messebesucher fanden sich am 24. Januar vor dem Stand des Verbands ein. Als um 14.00 Uhr Judith Rakers zusammen mit Martina Mensing-Meckelburg die Bühne betrat, waren alle gespannt auf die Fortsetzung des Gesprächs, das bereits wenige Tage zuvor auf der erfolgreichen Wintertagung des Verbands begonnen hatte. Schon in Travemünde lenkte die prominente Nachrichtensprecherin und mittlerweile erfolgreiche Unternehmerin die Aufmerksamkeit auf sich. Mit Humor und viel Freude berichtete Judith Rakers von ihrer Wandlung von der Großstadtbewohnerin hin zur Botschafterin der grünen Branche mit Wohnsitz auf dem Land und einem reich bestellten Garten und einem Heim für kleine Nutztiere.

Dazu hatte Frau Rakers ihr neues Konzept mitgebracht: die Idee eines Shop-in-Shop auf der Fläche, in der jeder in Judiths Welt einsteigen kann und findet, was er für den Gemüseanbau braucht. Ihr Angebot an die Garten-Center und speziell die Mitglieder des VDG lautete: Hier ist mein Ladenbaukonzept und mein Sortimentskonzept. Rakers bringt dazu den Content auf ihren vielen Internetplattformen in Kombination mit einer großen Zahl an Fans ein. Ihr Geheimnis ist es, die Dinge so einfach zu erklären, dass jeder sich angesprochen fühlt. Sie spricht die richtige Sprache, mal für die Kinder und mal für die Erwachsenen. Auf sehr sympathische Weise erklärt sie, wie einfach der Anbau von Gemüse im Garten, auf der Terrasse oder sogar im Haus sein kann.

Im Konzept von Homefarming liegt eine Chance für den Fachhandel. Rakers bereitet den Start derzeit vor und plant den Markteintritt für den Januar 2025.

Weitere interessante Beiträge

Bernhard Simon – 
Dienstleistungen für die “Grüne Branche”

Copyright @2022 Unternehmensberatung Simon PenciDesign