Compo

Permalink

0

Inflationsrate im September 2020 voraussichtlich -0,2 Prozent

Die Inflationsrate in Deutschland – gemessen als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat – wird im September 2020 voraussichtlich -0,2 % betragen.

Die Inflationsrate ist unter anderem durch die seit 1. Juli 2020 geltende Mehrwertsteuersenkung beeinflusst. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter mitteilt, sinken die Verbraucherpreise gegenüber August 2020 voraussichtlich um 0,2 %.

Verbraucherpreisindex, September 2020
-0,2 % zum Vorjahresmonat (vorläufig)
-0,2 % zum Vormonat (vorläufig)

Harmonisierter Verbraucherpreisindex, September 2020
-0,4 % zum Vorjahresmonat (vorläufig)
-0,4 % zum Vormonat (vorläufig)

Besonders ausgewirkt hat sich die Verbilligung der Energiepreise (Haushaltsenergie und Kraftstoffe), welche um 7,1 Prozent fielen, während die Preise für Nahrungsmittel (+0,6%), Dienstleistungen (+1,0%) und Mieten (+1,4%) leicht anstiegen.

Die endgültigen Ergebnisse für September 2020 werden wir Ihnen Mitte Oktober 2020 mitteilen.

Kommentare sind geschlossen.