Compo

Permalink

0

Heinz Manten mit Agrobusiness Niederrhein auf der Grünen Woche

Auf der Grünen Woche in Berlin: v.l. Lucas van Stephoudt, Sven Kaiser, Lena Manten, Heinz Manten, Eva Kähler-Theuerkauf, Nicole Manten (Foto: Agrobusiness Niederrhein)

In diesem Jahr hat der bekannte Azaleenzüchter Heinz Manten aus Geldern auf der Grünen Woche in Berlin nicht nur die NRW-Halle mit seinen großen, farbenfrohen Azaleen dekoriert, sondern auch aktiv die Grüne Branche auf dem Stand von Agrobusiness Niederrhein vertreten. Dabei hatte er sich Verstärkung mitgebracht. Seine beiden Enkeltöchter Lena Manten und Nicole Manten sprachen die Besucher gemeinsam an. Die Besucher wurden von ihnen aufgefordert, Blumen und Pflanzen zu erkennen und die richtigen Namen zuzuordnen.

„Für einige Besucher war das gar nicht so einfach“, berichtete Lena Manten, „Andere kannten sich sehr gut aus. Die bekamen dann eine schwierigere Aufgabe“. „Es hat Spaß gemacht die Besucher anzusprechen und an unser Thema, Blumen und Pflanzen und dann natürlich auch den Gartenbau, heranzuführen“, fügt Nicole Manten hinzu, die als ausgebildet Gärtnerin die Berufstradition ihrer Familie fortsetzt. Sven Kaiser, Vorsitzender von Agrobusiness Niederrhein e.V. und Bürgermeister von Geldern, war ebenfalls in Berlin auf der Grünen Woche. Dort traf er u.a. Eva Kähler-Theuerkauf, zweite Vorsitzende von Agrobusiness Niederrhein e.V. und Präsidentin den Landesverbands Gartenbau NRW.

Kommentare sind geschlossen.