Ausbildertagung des VDG fand erstmals am 12. und 13. September statt

von Bernhard Simon

Der Verband Deutscher Garten-Center (VDG) lud am 12. und 13. September 2023 Ausbilder und Ausbildungsverantwortliche der Garten-Center zu einer eigenen Tagung ein. Das Ergebnis freut die Verantwortlichen des Verbands in besonderem Maße. 

Der VDG setzte ein wichtiges Zeichen gegen den Fachkräftemangel. Mit dem Ausbildertag machte der Verband deutlich, wie enorm wichtig eine fundierte Ausbildung für die Branche ist. Um die tägliche Arbeit der Ausbilderinnen und Ausbildern in den Garten-Centern zu unterstützen und ein hohes Ausbildungsniveau zu fördern, wurde eine spezielle Tagung ausgerichtet. Für den ersten Teil der Veranstaltung konnte mit Hannah Panidis eine Spitzenreferenten aus dem Bereich Kommunikation gewonnen werden. Im zweiten Teil unterrichten Canan Hoffmann und Peter Hermanns über Lerntypen und über eine optimierte Wissensvermittlung, was ebenfalls bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus verschiedenen Garten-Center-Unternehmen auf großes Interesse stieß.

Ausrichter und Teilnehmer der Ausbildertagung 2023 des VDG (Foto: VDG)

 

Dazu die Inhaberin Anna-Maria Enßlin von 1A Garten in Nördlingen: „Die Tagung hat meine Erwartungen übertroffen. Besonders gefreut hat mich, dass das Erlernte auch tatsächlich im Gartencenter und auch im Umgang mit Auszubildenden/Mitarbeitern sehr gut umgesetzt werden kann. Diese beiden Tage haben mich definitiv zum Umdenken angeregt.“

Das Treffen stellt den Anfang einer neuen Serie dar. Dem Start möchte der VDG schon in einem halben Jahr die Fortsetzung folgen lassen. Für den Februar 2024 kündigt der Verband die zweite Tagung an, die dann im Raum Frankfurt stattfinden soll. Im Rahmen dieses Termins werde der Austausch unter den Teilnehmenden weiter gefördert und inhaltlich zum Ausbildungscodex der Garten-Center vorgetragen. Eine Einladung soll in Kürze folgen.

Weitere interessante Beiträge

Bernhard Simon – 
Dienstleistungen für die “Grüne Branche”

Copyright @2022 Unternehmensberatung Simon PenciDesign