Compo

Permalink

0

ZEUS: Veränderungen in der Führungsstruktur

Zeus 1Frank Akens (40), ZEUS Bereichsleiter Vertriebssteuerung, und Gunnar Fecken (44), ZEUS Bereichsleiter Category Management (CM) International, erhielten zum 1. Oktober 2013 Gesamtprokura für die ZEUS Zentrale für Einkauf und Service GmbH & Co. KG; Norbert Höpfner hat jetzt Handlungsvollmacht.

Damit erkennt die ZEUS Geschäftsführung die sehr guten Leistungen der drei Diplom-Kaufleute an – die Bereiche von Frank Akens und Gunnar Fecken wurden 2013 neu geschaffen.

Zeus-Frank AkensFrank Akens (Foto: privat), der auf zwölf Jahre Erfahrung in der ZEUS/hagebau überwiegend im Vertriebscontrolling zurückblickt, hat die Themen Vertragswesen, Vertriebscontrolling und -innendienst in seinem neugeschaffenen Bereich umstrukturiert und weiterentwickelt. Zu den Hauptaufgaben des gebürtigen Hamburgers gehört es, sowohl das Controlling und den Vertrieb stärker zu vernetzen als auch die Zusammenarbeit zwischen Vertragswesen und Expansion zu intensivieren.

Einen weiteren Schwerpunkt seines Bereichs sieht Frank Akens darin, das Berichtswesen konsequent weiterzuentwickeln sowie die Controlling- und Analyseinstrumente neu auszurichten.

Zeus-Gunnar FeckenGunnar Fecken (Foto: privat), der im April 2012 in der ZEUS gestartet ist, hat den Direktimport der ZEUS/hagebau verlässlich und wirtschaftlich erfolgreich neu positioniert. Außerdem gelang es dem international erfahrenen Manager, die Zusammenarbeit mit der internationalen Einkaufsorganisation A.R.E.N.A., einer strategischen Beteiligung der ZEUS, deutlich zu verbessern.

Gunnar Fecken, der zudem auch das Qualitätsmanagement und die Einkaufssteuerung verantwortet, wird zukünftig vor allem die Beschaffungspolitik und die Wettbewerbsfähigkeit des Direktimports weiter optimieren. Ziel ist es, attraktivere Einkaufspreise und eine bessere Lieferfähigkeit zu erreichen sowie eine gleichbleibend gute Qualität sicherzustellen.

Handlungsvollmacht für Höpfner

Zeus-Norbert HöpfnerNorbert Höpfner (51) (Foto privat), der seit Juli 2009 als Führungskraft im CM der ZEUS tätig ist, erhielt zum 1. Oktober 2013 Handlungsvollmacht für die ZEUS. Der Diplom-Kaufmann übernahm im Dezember 2011 die Abteilung CM DIY Hard und verantwortet in einem Team von 18 Mitarbeitern die Warengruppen Holz/Bauelemente, Baustoffe, Werkzeuge/Maschinen, Kleineisen/Auto/Fahrrad und den Bereich Fachmarkt/Zweitplatzierungskonzepte. Sein Ziel ist es, die Abteilungs- und Sortimentskonzepte zielbewusst weiterzuentwickeln und dabei insbesondere das ZEUS Fachmarktkonzept weiter auszubauen.

Kommentare sind geschlossen.