Compo

Permalink

off

Verbraucherpreise im Januar 2012: voraussichtlich + 2,0 % gegenüber Januar 2011

Der Verbraucherpreisindex in Deutschland wird sich im Januar 2012 voraussichtlich um 2,0 % gegenüber Januar 2011 erhöhen.

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter mitteilt, wird der Verbraucherpreisindex gegenüber Dezember 2011 saisonbedingt voraussichtlich um 0,4 % sinken.
Wie schon im gesamten Verlauf der letzten beiden Jahre wird die Teuerungsrate auch im Januar 2012 maßgeblich durch starke Preiserhöhungen bei Haushaltsenergie und Kraftstoffen bestimmt.
Die endgültigen Ergebnisse für Januar 2012 werden Mitte Februar 2012 bekannt gegeben.

Kommentare sind geschlossen.