Permalink

off

Verbraucherpreise im April 2013: voraussichtlich + 1,2 % gegenüber April 2012

DestatisDie Verbraucherpreise in Deutschland werden sich im April 2013 voraussichtlich um 1,2 % gegenüber dem Vorjahresmonat erhöhen.

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter mitteilt, sinken die Verbraucherpreise gegenüber März 2013 voraussichtlich um 0,5 %. 

Die Abschwächung der Gesamtteuerung ist vor allem auf Preissenkungen bei Pauschalreisen zurückzuführen, die teilweise saison– und kalenderbedingt sind.

Der Preisanstieg bei den Nahrungsmitteln liegt mit + 4,1 % deutlich über der Gesamtteuerung. 

Der für europäische Zwecke berechnete Harmonisierte Verbraucherpreisindex für Deutschland wird sich im April 2013 voraussichtlich um 1,1 % gegenüber dem Vorjahresmonat erhöhen.

Gegenüber März 2013 sinkt er voraussichtlich um 0,5 %. 

Die endgültigen Ergebnisse für April 2013 werden wir Mitte Mai veröffentlichen.

Kommentare sind geschlossen.