Permalink

off

Verbraucherpreise im April 2012: voraussichtlich + 2,0 % gegenüber April 2011

Der Verbraucherpreisindex in Deutschland wird sich im April 2012 voraussichtlich um 2,0 % gegenüber dem Vorjahresmonat erhöhen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter mitteilt, steigt der Verbraucherpreisindex gegenüber März 2012 voraussichtlich um 0,1 %.

Die Preise für Energie entwickelten sich im April 2012 gegensätzlich. Während der Preis für Heizöl gegenüber dem Vormonat erneut zurückging, erhöhten sich die Kraftstoffpreise im vierten Monat in Folge. Auch Gas und Strom verteuerten sich gegenüber dem Vormonat erneut.

Der für europäische Zwecke berechnete Harmonisierte Verbraucherpreisindex für Deutschland wird im April 2012 voraussichtlich um 2,2 % höher liegen als im April 2011. Gegenüber März 2012 steigt er voraussichtlich um 0,2 %.

Kommentare sind geschlossen.