Permalink

0

Ungarische Praktiker-Märkte finden vielleicht einen Interessenten

Praktiker_Logo_jpg_klFür die 19 Praktiker-Märkte in Ungarn gibt es unbestätigten Berichten zufolge einen Kaufinteressenten.

Wie die Zeitung Pester Lloyd unter Berufung auf Wirtschaftskreise berichtete , würde sich die ungarische Holding MPF des als „Oligarch“ bezeichneten Zsolt Felcsúti, dessen Familie die Anteilsmehrheit an der Unternehmensgruppe besitzt, für die Praktiker-Märkte interessieren.

Die MPF-Gruppe wurde 1976 gegründet und ist in den Bereichen Großhandel und Logistik sowie in der Produktion von Möbeln, Schleifmitteln, Motorwerkzeugzubehör, Bauchemie und Heizungstechnik tätig.

Sie besitzt Tochterunternehmen unter anderem in China und den USA. Dem Bericht nach hatte Zsolt Felcsúti bereits dieAbsicht gehabt, die Bricostore-Märkte in Ungarn zu kaufen.

Kommentare sind geschlossen.