Permalink

off

Spanien/Valencia: Großbrand verursacht Millionenschäden

Der Großbrand, welcher Anfang Juli über mehrere Tage hinweg  im Raum Valencia/Spanien wütete, hat ca. 50.000 ha. landwirtschaftlich genutztes  Land vernichtet.

Nach ersten Schätzungen der Agrarorganisation AVA-ASAJA belaufen sich die direkten Verluste für Ackerbauern und Tierhalter auf mehr als 21 Mio. Euro.

Von dem Feuer am stärksten betroffen sind Mandel-, Johannisbrot, und Olivenkulturen.

Im geringerem Masse Citrus-, Sommerobst-, Kaki- und Zierpflanzenplantagen.

Kommentare sind geschlossen.