Permalink

0

Obi mit zwei neuen Märkten in Russland

OBI LogoObi will noch vor Jahresende 2013 zwei Märkte in Russland eröffnen. Es sind die ersten Eröffnungen für dieses Jahr. Beide Märkte sind in große Einkaufszentren integriert.

Eine großflächige Filiale in Saratow an der mittleren Wolga mit seinen 840.000 Einwohnern weist eine Verkaufsfläche von 11.200 m² auf. Der neue Markt in Rjasan, 200 km südöstlich von Moskau, bietet den 515.000 Rjasanern das Obi-Sortiment auf 9.600 m².

Da in den russischen Millionenstädten der DIY-Markt seiner Sättigung entgegengeht, weichen interessierte Betreiber seit einiger Zeit auch in andere Regionen aus.

Kommentare sind geschlossen.