Permalink

0

OBI mit neuen Märkten in Russland

OBI LogoDer Baumarktmanager berichtet, dass OBI mit Standorten in der zentralrussischen Großstadt Rjasan (525.000 Einwohner) und in der Wolgametropole Saratov (839.000 Anwohner) am 30. Dezember 2013 zwei großflächige OBI Bau- und Heimwerkermärkte mit Gartenparadies eröffnet hat.

Mit den aktuellen Neueröffnungen ist OBI jetzt in Russland mit 21 Märkten präsent. Die Häuser befinden sich in Moskau (6)) sowie in Jekaterinburg (2), Kasan, Krasnodar, Nishni Nowgorod (2), Omsk, Rjasan, Saratov, St. Petersburg (5) und Wolgograd, so das Fachblatt.

Kommentare sind geschlossen.