Permalink

0

Neudorff mit „Green Brands“ ausgezeichnet

Neudorff gehört jetzt zu den „Green Brands“ in Deutschland

Die Green-Brands-Jury aus Wissenschaftlern, Professoren und Führungskräften aus der Wirtschaft hat Neudorff aufgrund seines Engagements für Nachhaltigkeit und Umwelt mit dem Green Brands Award ausgezeichnet. Damit findet sich der Naturgarten-Pionier in guter Gesellschaft.

In den vergangenen Jahren wurden branchenübergreifend schon ökologisch nachhaltige Marken wie Frosch, Alverde, Apollinaris und Voelkel mit dem begehrten Siegel ausgezeichnet. Die Teilnahme erfolgt in drei Schritten. Zunächst wird eine Marke durch Interessenverbände, die Jury, Nicht-Regierungsorganisationen oder andere Institutionen nominiert. Im zweiten Schritt folgt die Validierung durch einen umfangreichen Kriterienkatalog des Testsiegels.

Die unabhängigen Jurymitglieder prüfen und bewerten in einem transparenten Verfahren die Aussagen des Unternehmens. Anschließend erfolgt dann erst die Entscheidung der Jury.

Hans-Martin Lohmann, geschäftsführender Gesellschafter von Neudorff, freut sich über diese Auszeichnung, die erstmalig ein Unternehmen aus der Gartenbranche erhielt: „Seit vielen Jahren setzen wir auf ein nachhaltiges Gartensortiment. Das beginnt bei der Entwicklung organischer Düngemittel und biologischer Pflanzenschutzmittel, erstreckt sich jedoch weiter über alle Unternehmensbereiche und darüber hinaus. Nachhaltigkeit ist fest in unserer Philosophie verankert. Inzwischen sind wir in unserer Branche Vorreiter. Diese Anerkennung gebührt allen Mitarbeitern des Unternehmens. Wir freuen uns über diese Auszeichnung.“

Der Award wird in einem Festakt am 13.11.2017 im Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt verliehen. Die Zertifizierung ist für die nächsten zwei Jahre gültig.

Kommentare sind geschlossen.