Compo

Permalink

off

Ikea plant neues Projekt in Bremerhaven

Aktuell wurde bekannt, dass im nordeutschen Bremerhaven ein großflächiges IKEA-Einrichtungshaus mit integriertem Glashaus entstehen soll. Der Bauausschuss von Bremerhaven habe dieses Projekt Ende August 2013 genehmigt.

Insgesamt wollen die Schweden dort 40 Mio. Euro investieren. Insgesamt sei geplant im Gewerbegebiet Bohmsiel ein Gelände von 6,3 ha, zu bebauen.

Die Bauarbeiten für dieses Projekt sollen im Frühjahr 2014 beginnen. Die Eröffnung des neuen Hauses in Bremerhaven sei für Anfang 2015 geplant.

Kommentare sind geschlossen.