Permalink

0

Globus ist jetzt doch weiter an Praktiker- und Max Bahr Märkten interessiert

AKTUELLE MELDUNG+++++AKTUELLE MELDUNG+++++ AKTUELLE MELDUNG

Praktiker_Logo_jpg_klDie DIY-online berichtet, dass der saarländische Handelskonzern Globus weiterhin Interesse an den Praktiker- und Max-Bahr-Märkten hat. Das soll der Globus-Geschäftsführer Thomas Bruch dem Saarländischen Rundfunk mitgeteilt haben.

Er wolle sogar „deutlich mehr“ Standorte übernehmen als das Konsortium um Hellweg das bisher angeboten hatte.

Außerdem, so berichtet die DIY- online, will er die Praktiker-Zentrale in Kirkel erhalten. Die Baumarktsparte von Globus wolle, so Bruch, weiter wachsen. Es sei aber schwierig, geeignete Standorte zu finden. Die Märkte von Max Bahr würden sich standortmäßig ideal mit denen von Globus ergänzen.

Um weiter im Rennen zu bleiben, habe man daher das Kaufangebot für Max Bahr nachgebessert, so das Fachblatt.

Kommentare sind geschlossen.